13.11.2017, 08:22 Uhr

Selbstverteidigung durch Kampfsportarten

einen Nachmittag Kampfsportarten kennen lernen – mit Roman Durlacher (re.). (Foto: KK)

An der Sportmittelschule Rieger finden regelmäßig Workshops zum Schwerpunkt „Sport und Abenteuer“, unter der Leitung von Roman Durlacher, statt.

Diesmal stand für 48 Schüler aus allen vier Schulstufen ein Selbstverteidigungs-Workshop
auf dem Programm. Auf vier Stationen lernten sie dabei, unter dem Motto „Selbstverteidigung durch Kampfsportarten“, Taekwondo, Kickboxen und Savate (französisches Kickboxen) kennen. Zudem wurde ihnen gezeigt, wie man sich am besten einfach selbst verteidigen kann.

Roman Durlacher, zweifacher WM-Medaillengewinner im Kickboxen, veranstaltet solche Worksshops seit Jahren. In diesem Schuljahr folgen beispielsweise noch Kletter-, Wasserwander-. und Blindkick-Workshops.

Gerti Toth von der NMS Rieger freute sich, dass die Workshops seit 3 Jahren sehr gut angenommen werden würden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.