30.05.2017, 08:48 Uhr

Sieg von Michi Zink in Kürnberg

(Foto: Zink J.)
Seine derzeitige Hochform konnte Michi Zink in Kürnberg auf der Mediumdistanz wieder unter Beweis stellen. Auf einer sehr selektiven Strecke mit vielen kurzen steilen Anstiegen konnte er einen ungefährdeten Sieg einfahren. War es bis zur Zwischenzeit ein Vorsprung von etwa 1 Minute, konnte er diesen bis ins Ziel noch auf 3 Minuten 53 Sekunden ausbauen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.