27.11.2016, 21:01 Uhr

Spannendes Doppeltennis im Rupo-Fenster-Wintercup

Edelgard Drapela und Maria Simbürger entschieden das bisher wohl spannendste Spiel gegen Alexandra Paugger und Maria Lechner mit 7:5/5:7/10:8 für sich.
Im Rupo-Fenster-Wintercup wurden vergangenes Wochenende fast die Hälfte aller Tennispartien erst im Matchtiebreak entschieden. Das wohl engste Match wurde im Damendoppel gespielt. Edelgard Drapela und Maria Simbürger gewannen den ersten Satz 7:5, den zweiten holten sich jedoch Alexandra Paugger und Maria Lechner mit 7:5. So wurde die Partie im Matchtiebreak entschieden, welches Drapela/Simbürger mit 10:8 gewannen.
Bei den Herren musste das Matchtiebreak gleich dreimal entscheiden. Das engste Tiebreak spielten Alex Laschet/Mario Weinhofer und Ewald Hammer/Itztok Gorski. Laschet/Weinhofer gewannen schließlich mit 6:1/2:6/11:9.
Alle Ergebnisse und die Spielpläne der kommenden Wintercupwochenenden findest du im Internet auf der Website des Hauptsponsors unter www.rupo.co.at und Berichte des Abdabeis findest du auf der Facebookseite des Sportaktivparks Bad Waltersdorf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.