10.03.2017, 07:45 Uhr

Spitzenleistungen bei den „Burgenland Open 2017“

(v.l.n.r.) Werner Gugatschka, Coach Manfred Milchrahm, Elke Haspl-Maderbacher und Jürgen Müllner sind die diesjährigen Goldträger des SV TaeKwonDo Kwon Beak Vorau (Foto: KK)
Bei den diesjährigen „Burgenland Open 2017“ in Großpetersdorf erkämpfte sich der „SV TaeKwonDo Kwon Beak Vorau“ ein ausgezeichnetes Vereinsergebnis. In der Leistungsklasse 1 erreichte Coach Manfred Milchrahm Gold, ebenso Gold gab es für Elke Haspl-Maderbacher in der Allgemeinen Klasse. Ihr Turnierdebut beendeten Jürgen Müllner und Werner Gugatschka ebenfalls mit einer hervorragenden Goldmedaille in ihren jeweiligen Altersklassen der Nachwuchsklasse. Mit nur 4 Startern streifte der „SV TKW KB Vorau“ in der Vereinswertung „Poomsae“ dieses Mal nur knapp an den Medaillenrängen vorbei und landete auf dem hervorragenden 4. Platz von 10 teilnehmenden Vereinen. Unter www.kwonbaek.com findet man weitere Details zur Kampfsportart und Vereinserfolgen.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.