22.09.2014, 08:47 Uhr

TSV-Herren starten mit Cupschlager in die neue Saison

Die Hartberger Volleyball-Kampfmannschaften sind bereit für die neue Saison. (Foto: Rene Strasser)
Für die Volleyball-Herren des TSV Volksbank Hartberg wird es bereits am Samstag, 27. September, um 19.30 Uhr im BSZ Hartberg ernst. In der Auftaktrunde zum ÖVV-Pokalbewerb empfangen Postl und Co den Bundesligisten VBC Weiz. Trainer Markus Hirczy weiß um die Brisanz und Wichtigkeit dieses Duells: "Wir müssen mit einem Sieg in die Saison starten. Weiz ist ein sehr unangenehmer Gegner, ich bin froh, dass wir Heimvorteil haben. Es wird ein spannendes Match auf Augenhöhe!"
Im ÖVV-Pokal, den die TSV-Herren 2007 und 2013 gewinnen konnten, sind nach wie vor nur Spieler zugelassen, die auch für die Nationalmannschaft berechtigt sind. "Wir sind schon immer im engeren Favoritenkreis gewesen, seit Einführung dieser Regel, und wollen auch heuer wieder ganz oben stehen", so TSV-Manager Markus Gaugl. Die TSV-Herren hoffen auf zahlreiches Publikum bei diesem Kick-Off-Event zur neuen Spielzeit.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.