08.01.2018, 08:12 Uhr

TSV-Spieler mit Nachwuchs-Nationalteameinsätzen

Die TSV Hartberg-Volleyballer im Kreis ihrer Kollegen beim Jugend-Nationalteam. (Foto: KK)

In der Weihnachtspause ging es für Viktoria Goger, Maximilian Steinböck, Matthias Glatz und Maximilian Schedl mit den Nachwuchsnationalteams auf internationaler Ebene weiter. EM-Qualifikationen und ein MEVZA-Turnier standen am Programm.

Matthias Glatz und Maximilian Schedl holten beim MEVZA-Cup nach einem mehr als guten Turnier mit dem Jugendnationalteam Rang 3. Danach ging es ebenso wie für Viki Goger und Maximilian Steinböck mit den diversen EM-Quali-Turnieren weiter, wobei die ÖVV-Teams außer viel Erfahrung leider nichts mitnehmen konnten. Mit vielen neuen Erkenntnissen und Erfahrungen geht es für unsere Akteure wieder zurück ins Bundesligaleben. Sonntag gibt's schon die erste Entscheidung um einen steirischen Meistertitel. Das U19-Final Four steht sowohl den Mädels als auch den Burschen bevor.
TSV-Manager Gaugl zum Start ins neue Jahr:" Das ist natürlich auch für den Verein immer eine Auszeichnung, wenn Spieler in die Nationalteams einberufen werden. Wir konzentrieren uns aber nun voll auf die Meisterschaft, dann schön langsam biegen die Grunddurchgänge in die Zielgerade und wir wollen auch noch bei den Damen die eine oder andere Verstärkung bis Ende Jänner präsentieren!"
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.