09.07.2017, 09:17 Uhr

Volleyball-Sommerfestival 2017 war ein Riesenerfolg

Einige der erfolgreichen Nachwuchs-Volleyballer des TSV Hartberg im Kreis der Gratulanten.
Ein Hobby-Beachcup, ein Nachwuchscup und ein C-Cup waren die sportlichen Höhepunkte des Sommerfestivals 2017 des TSV Volleyball Hartberg. Weiteres Highlights war die Ehrung aller erfolgreichen TSV-Akteure bei steirischen und österreichischen Nachwuchsmeisterschaften durch LAbg. Lukas Schnitzer, Bürgermeister Marcus Martschitsch, Vizebürgermeister Herwig Matejka und TSV Volleyball-Obmann Manfried Schuller. Die heurige Nachwuchs-Saison zählte zu den erfolgreichsten in der Vereinsgeschichte. Besondere Erwähnung fanden die U12-Teams mit ihren Spielführern Lukas Glatz und Marie Bruckner, die sich jeweils den dritten Platz bei der Bundesmeisterschaft sicherten. „Diese Erfolgssaison mit einem so netten Fest gebührend abzuschließen zu können ist ein Verdienst aller Beteiligten“, so TSV Volleyball-Geschäftsführer Markus Gaugl.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.