23.10.2016, 19:13 Uhr

Auf dem Hof daheim-bei uns daheim!

Sie waren die Hauptverantwortlichen des Wenigzeller Hoffestes.
Unter dem Motto „Zum Ursprung der Lafnitz“, dem Fluss des Jahres 1996, stand unter anderem das Hoffest der ÖVP Wenigzell, welches auf dem Anwesen von Sonja und Gerhard Rosseggger, vulgo Wiederhofer, stattfand. Großer Besucherandrang herrschte an diesem schönen Herbsttag. Neben der Ausstellung von Landmaschinen der Firma Gaugl, dem Besuch beim Imker Josef Rossegger, ein mit der Silbermedaille ausgezeichneter Imkereibetrieb oder die Begehung und Besichtigung des landwirtschaftlichen Mutterkuh-, Mast- und Zuchtbetriebes mit der seltenen Rinderrasse „Murbodener“ machten sich auch viele Wanderer auf zum Ursprung der Lafnitz, welcher sich auf Wenigzeller Gemeindegebiet befindet. Die Hupfburg der Kinder war meistens besetzt. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt, für die musikalische Unterhaltung sorgten die „Köppelreither Buam“. Organisiert wurde dieser Tag von Gemeinderat Peter Pittermann.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.