10.11.2016, 09:48 Uhr

Gute Lage bringt gute Geschäfte

Das Ortszentrum der Marktgemeinde Kaindorf liegt direkt an der B 54. (Foto: Marktgemeinde Kaindorf)

Der Wirtschaftsstandort Kaindorf ist durch seine verkehrsgünstigen Lage äußerst attraktiv.

213 Gewerbetreibende sind in Kaindorf aktiv, 681 Menschen finden in diesen Betrieben Beschäftigung. Im Vorjahr wurden in Kaindorf 19 Unternehmen gegründet. Bürgermeister Thomas Teubl: "Wir haben einen sehr guten Branchenmix. Man kann vor Ort alle Dinge des täglichen Lebens erledigen." Im Bereich um die Apotheke und rund um das Areal des Sparmarktes stehen noch freie Gewerbegründe zur Verfügung. "Durch die Ökoregion Kaindorf und das neue Pflegeheim hat Kaindorf auch viel in Richtung Gesundheit und Umwelt zu bieten", erzählt der Bürgermeister. Die hohe Verkehrsfrequenz an der B 54 und der Landesstraßen in Richtung Pöllau und Bad Waltersdorf macht die Marktgemeinde für Betriebe besonders attraktiv. Die bestehenden Unternehmen in Kaindorf zu halten und einen Verdrängungswettbewerb zu verhindern sind die Bestrebungen der Gemeinde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.