30.11.2016, 14:40 Uhr

Kohl Eisen verfügt über drei Standorte

Das Familienunternehmen Kohl Eisen mit Firmenzentrale im Fürstenfelder Ortsteil Altenmarkt und einer seit nunmehr 18 Jahren erfolgreich geführten Filiale im Ortsteil Übersbach eröffnet im 50. Jahr seines Bestehens eine weitere Niederlassung in Paldau im Bezirk Südoststeiermark. Seit der Firmengründung 1967 hat sich das Unternehmen ständig weiter entwickelt und gilt heute als innovativer und renommierter Recyclingbetrieb. Die Errichtung sowie die Adaptierung des dritten Betriebsstandortes, der zur Übernahme, Vorsortierung und Zwischenlagerung von Schrott und Altmetall genutzt wird, ist derzeit in Gang und wird im Jänner 2017 seinen Vollbetrieb aufnehmen. Kohl Eisen übernimmt an allen drei Standorten Wertstoffe wie Eisen-, Stahl- und Kabelschrott, Altmetall, Starterbatterien und Altfahrzeuge.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.