27.06.2017, 10:30 Uhr

Sicherheitsbereich mit vielen Berufschancen

Bundesheer und Polizei präsentierten am Parkplatz des AMS Hartberg interessante Berufsmöglichkeiten.
Auf Initiative von Claudia Koglbauer, als stellvertretende Abteilungsleiterin im Arbeitsmarktservice Hartberg auch für das Berufs-Info-Zentrum verantwortlich, wurden am Parkplatz des AMS Hartberg Berufe aus dem Sicherheitsbereich – konkret bei Polizei und Bundesheer – präsentiert. Zu den Highlights zählten die Vorführung einer Polizeihundestaffel, ein Bundesheer-Minensuchfahrzeug und die Vermittlung von einfachen Selbstverteidigungsmaßnahmen.
„Der Sicherheitsdienst bietet nicht nur Berufseinsteigern, sondern auch Arbeitslosen durchaus interessante Perspektiven“, so AMS-Geschäftsstellenleiter Herbert Paierl, der dem BIZ-Team Claudia Koglbauer, Erna Kandlhofer und Johann Egger für die Organisation dankte. Infos im BIZ Hartberg, Tel.: 03332/62602-803.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.