Hermagor - Leute

Beiträge zur Rubrik Leute

Leute
2 Bilder

HLW Hermagor sucht Absolventen
Was wurde aus ......

Was wurde aus unseren Absolventen von Fünfjähriger HLW, Fachschule und EW?  Wir würden gerne erfahren, was aus euch geworden ist.... Aus diesem Grund bitten wir euch, einen kurzen Bericht über euren beruflichen Werdegang und ca. zwei Fotos zu schicken - entweder an die HLW oder per Mail an janaschumi@web.de  Wir sind schon gespannt und freuen uns auf eure Rückmeldungen, die auf unserer Homepage, Facebook und Instagram veröffentlicht werden! Alles Liebe, euer PR-Team der HLW...

  • 18.10.18
Leute
Silberne Atemschutzgeräteträger: Florian Jost, Markus Astner und Andreas Astner
3 Bilder

ARNOLDSTEIN
Auszeichnungen für Kameraden

Trupps der Feuerwehr bekamen Gold bei Atemschutzleistungsprüfung. ARNOLDSTEIN. Nach einer intensiven Vorbereitungsphase wurde es kürzlich ernst. Nach fünf Stationen, in denen den ATS-Trägern alles Wissen und Erfahrung abverlangt wurde, stand das Ergebnis fest, alle Trupps hatten den Bewerb mit Bravour gemeistert und konnten das ATS-Leistungsabzeichen in ihren Händen halten. Kürzlich trat erstmals ein Trupp der FF Tröpolach zur Atemschutzleistungsprüfung in Silber am Gelände des Kärntner...

  • 15.10.18
Leute
320 Bilder

Werbung
Creos 2018

INNENSTADT (dw). „Kreativität ist südlich und der CREOS ist seit diesem Jahr auch offiziell der coolste Landeswerbepreis“, freut sich Fachgruppenobmann Volkmar Fussi über den überwältigenden Zuspruch zur Gala - mit 600 Besuchern eine der größten Wirtschaftsveranstaltungen Kärntens. 2018 wurden 240 Arbeiten eingereicht, das ist absoluter CREOS-Rekord. 42 Preisträger konnten schließlich einen Preis in Gold, Silber oder Bronze mit nach Hause nehmen. Die bekannte Moderatorin Arabella Kiesbauer...

  • 15.10.18
Leute
Ein Stückchen unverfälschte Heimat mit viel Gemütlichkeit und mit regionaler Kartoffel-Kulinarik geniessen die Besucher jährlich beim Hoffest von Heimo Oberauner mit seiner Silvia
34 Bilder

Hoffest Zerza Bauer
Kartoffeln haben sich in Schale geworfen

Der Zerza-Bauernhof hat zum traditionellen und urigen Kartoffel- und Hoffest in Tressdorf geladen. TRESSDORF (jost). Heimo Oberrauner setzt mit seinem Kartoffelanbau ein deutliches Zeichen für Regionalität, Identität und Nachhaltigkeit und öffnete für das Hoffest die Pforten seiner Landwirtschaft. 21 Kartoffelsorten hat der Jungbauer auf seinen Äckern angebaut und geerntet. Das schmackhafte Sortiment wie z.B. „Ditta“, „Hermes“, Violetta, „Husar“ oder „Red Fantasy“, fand beim kleinen, aber...

  • 14.10.18
Leute
115 Bilder

Kirchtag in Kötschach
Kirchtag is in Kötschach

KÖTSCHACH (luta) Sehnsüchtig erwartete nicht nur die Burschenschaft den diesjährigen Kötschacher Kirchtag. Den Anfang machte die bestens bekannte Formation Meilenstein, die für ordentlich Stimmung im Festsaal sorgte. Die Besucher, unter denen sich auch Bürgermeister Walter Hartlieb befand, rockten, klatschten und tanzten. Obwohl die Nacht für einige lang war, ging es am nächsten Morgen bereits um 06:00 mit den Weckruf durch die Obergailtaler Trachenkapelle unter der Leitung von Stefan Zojer...

  • 07.10.18
Leute
Die heimischen Wirte servierten köstliche Krautspezialitäten
29 Bilder

Krautfest
Grosser Auftritt für Gitschtaler Krautköpfe

Prächtige Krautköpfe zeigten sich beim 18. Gitschtaler Krautfest von ihrer köstlichsten Seite. WEISSBRIACH (jost). Seit Wochen zieren kreative Krautscheuchen das Weissbriacher Ortsbild und sind Wegweiser zum Gitschtaler Krautfest, bei dem jährlich am ersten Oktober-Sonntag Genuss, Kultur und Kulinarik bestens harmonieren und den regionsspezifischen Krautkopf in den Mittelpunkt des Geschehens rücken. Krautköpfe sind nicht nur Teil der Gitschtaler Identität, sondern auch ein kulinarischer...

  • 07.10.18
Leute
Museum des Nötscher Kreises: Ausstellungsorganisatorin Birgit Kassl
45 Bilder

Tag des Denkmals
Zur Ausstellung ins Museum

Am Tag des Denkmals wurden im Gailtal kulturelle Schätze "geteilt". NÖTSCH (kamp). Im Museum des Nötscher Kreises trafen sich Kunstbegeisterte um die Werke von Almut Katnik zu bewundern und durch die Ausstellung mit Bildern von Sebastian Isepp zu wandern und das künstlerische Flair zu genießen. Gesehen wurden unter anderem: ein Glaskopf von Kiki Kogelnik, Skulpturen von Almut Katnik und von Sebastian Isepp: das Relief "Zwei Köpfe" (1913), das Bild "Bach im Winter" (1909) und die Laute.

  • 02.10.18
Leute
Hoch motiviert am langen Parcours fürs Blochziehen dabei: Katja Melchior, Julia Godez und Lisa
92 Bilder

Brauchtum
Blochziehen in Achomitz

Den Pferden sei Dank für spannendes Blochziehen.  ACHOMITZ/ZAHOMC (kamp). Pferde, Pferde und nochmals Pferde waren beim FF-Haus in Achomitz zu bewundern. Sie waren schließlich die Hauptakteure an diesem Tag. Robert Schaubach, Obmann der Pferdefreunde Gailtal, und Veranstalter Günther Fuchs konnten mit ihrem Team auf eine erfolgreiche Veranstaltung verweisen. Auf der Wiese: die Gewinnerin Klasse Parcours 1 Michaela Steiner, der Gewinner Klasse Doppelspänner Reinhard Hundsdorfer, Moderator...

  • 02.10.18
Leute
83 Bilder

Bericht über das Käsefest
Käse-Festival - eine Erfolgsstory im oberen Gailtal

Zum 23. Mal fand dieses Jahr das Käse-Festival statt und versetzte die Käsemetropole in den Ausnahmezustand. KÖTSCHACH-MAUTHEN (luta). Käse war schon immer tief in der Region verwurzelt. Eimal pro Jahr strömen Käsekenner und Käseliebhaber aus allen Regionen Österreichs und dem benachbarten Italien und Slowenien herbei. Seit nunmehr beinahe einem viertel Jahrhundert begeistert dieses Fest unzählige Besucher. Eröffnet wurden die Festlichkeiten durch Bürgermeister Walter Hartlieb und...

  • 30.09.18
Leute

Käsefest in Kötschach-Mauthen 2018

Die Gailtaler feiern ihr 23. Käsefest Großes Besucherinteresse gab es schon am Samstag, den 29. September 2018 beim Käse-Festival in Kötschach-Mauthen/Plöckenpass. Mit dem Bürgermeister Walter Hartlieb und dem Tourismus-Obmann Sepp Kolbitsch wurde dieses Fest sehr gut vorbereitet und geplant. Mit der Obergailtaler Trachtenkapelle Kötschach wurde der Frühschoppen eröffnet. Kurz nach 11h00 übergab die Käsekönigin 2017 Jacqueline Winkler, der neuen Käsekönigin 2018 Nadine Wendling ihre neue...

  • 30.09.18
Leute
Elektromusik ließ ehrwühriges Gemäuer erbeben
48 Bilder

Elekrodrome in der alten Klosterruine

Stars wie Riotmiloo und Lafidki brachten, dank Christian "Kike" Pöschl, "andere" Musik nach Kärnten. ARNOLDSTEIN (kamp). Neon-Lichtspiele, Dancefloor-Musik, Elektro-Klänge. Die Klosterruine von Arnoldstein hielt einem "sensationellen" Event stand. "Die Stimmung war ein Wahnsinn, ein Hammer", sind sich die Zuhörer einig. Auch wenn die Veranstaltung nicht ausverkauft war, das Publikum ist "total ausgezuckt". Für diese Stimmung sorgte die elekronische Musik von Lafidki, Pisitakun und Riotmiloo....

  • 25.09.18
Leute
Festzug der FF Würmlach
74 Bilder

Ein Fest für mehrere Anlässe

Große Feier der FF Würmlach fiel nicht ins Wasser! Der Himmel hatte ein Einsehen. WÜRMLACH (kamp). Wenn die Brandbekämpfer, unter Kdt. Johann Kollmitzer, einladen, hat man dabei noch so manches mitgefeiert. Zur Einweihung des neuen FF-Hauses mit Riesenfestumzug, Gottesdienst, Festakt und Frühschoppen kommt das Jubiläum der 10-jährigen Partnerschaft mit der FF Heiligenkreuz/Lafnitztal. Musikalisch belebt von der Sängerrunde Würmlach und der TK Mauthen. Den Festtag genossen unter anderem:...

  • 24.09.18
Leute
Das Polenta-Bier ist angestochen! Freude bei den Polenta-Wirten
31 Bilder

Stimmungsvoller Polentafest-Auftakt

Die Polentawirte der aktiven Wirtschaft Nötsch haben zum Anstich des Polenta-Bieres geladen. NÖTSCH (jost). Im stimmungsvollen Ambiente des Gartens der Wiegele-Mühle trafen sich die Nötscher Polentawirte, um das Polenta-Bier der Villacher Brauerei anzuzapfen. Der süffige Vorbote des Polentafestes harmonierte hervorragend mit den servierten Schmankerln wie Kürbiskern-Polenta, Polentacremesuppe, Polentacreme mit Holundermark und zu den Polentapralinen. Die Wirte sind für das 26. Polentafest...

  • 21.09.18
Leute
Hoppla! Ein Sturz vom Pferd!
149 Bilder

Kirchtag mit Sturz und süßen Mädels

Ein Sturz beim Kufenstechen, ein unwilliges Pferd auf der Flucht und die Mini-Pöckauer in der Ras machten den Kirchtag unvergesslich. PÖCKAU. Bestes Wetter, gut gelaunte Besucher, der Jahreskirchtag konnte besser nicht laufen.  Besonders aufregend war das Kufenstechen der Verheirateten am Montag, als einer der Reiter vom Pferd stürzte! Er kam glimpflich davon.  Für Beruhigung sorgten die kleinen Pöckauerinnen, die sich in ihrer Tracht wie Prinzessinnen fühlten, wie Lia Kroisenbacher...

  • 18.09.18
Leute
Ausgelassene Freude und Fröhlichkeit herrschte beim legendären Lesachtaler "Herbschtfescht" in Liesing
47 Bilder

Herbschtfescht wår volle Gaude

Die Jugend Liesing hat zum Herbstfest mit viel Gaude, zünftiger Musik und Gaumenfreuden geladen. LIESING (jost). Die 64 Mitglieder der "Jugend Liesing" sind tief mit ihrer Heimat verwurzelt und pflegen mit viel Enthusiasmus die Traditionen des Lesachtales. Dass Brauchtum und Moderne keine Gegensätze sein müssen, bewies das eingespielte und motivierte Team unter Obmann Sebastian Lanner bei der Organisation des originellen Herbstfestes. Zum Auftakt sorgte das musikalische Lesachtaler Naturprodukt...

  • 16.09.18
Leute
Zahlreiche Besucher feierten mit

Ruinenkirchtag zu Ehren des Heiligen Georgs

In Arnoldstein wurde mittels Heiliger Messe für viele unfallfreie Arbeitsstunden gedankt. ARNOLDSTEIN. Mit dem Ruinenkirchtag zu Ehren des Schutzpatrons, dem Heiligen Georg, ging das Arbeitsjahr des Vereines zur Revitalisierung der Klosterruine Arnoldstein kürzlich zu Ende. In einer Heiligen Messe, zelebriert von Pfarrer Johann Sedlmaier und Diakon Oskar Pöcher sowie gesanglicher Umrahmung vom Frauenchor Cantissimo, wurde für unzählige unfallfreie Arbeitsstunden gedankt. Weiterer Dank erging an...

  • 12.09.18
Leute
Die Kinder feierten ihr eigenes Fest

Kinderfest am Dreiländereck

Kinder feierten ihr eigenes Fest der Freundschaft, ganz nach dem Vorbild der Tour 3. ARNOLDSTEIN. Kurz vor der Tour 3 feierten die Kinder ein eigenes Fest der Freundschaft am Dreiländereck. Marion und Gernot von der Dreiländereckhütte luden zum ersten Kinderfest. Groß war die Freude der Kleinen als sich auch das Maskottchen „Babu der Dreiländereckbär“ unter die Menge mischte. Von Kinderschminken bis zur Hupfburg, von abwechslungsreichen Spielen bis zu Gratis-Säften war alles dabei, was man zu...

  • 12.09.18
Leute
111 Teilnehmer gingen an den Start des Triathlons. Beste Mittelzeit (1:05:51,70) gab es für Georg Gastinger
56 Bilder

Radeln, laufen und wandern für Marius!

Pünktlich zum Start des Benefiz-Triathlons endete Schlechtwetter. Jetzt heißt es danke sagen. MAUTHEN (kamp). Sie alle wetteiferten für Marius. 111 Amateur- und so mancher Profisportler meldeten sich zum Bewerb und den Disziplinen Radfahren, Wandern und Laufen. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen: es gibt 4.000 Euro für den beeinträchtigten Buben und die integrativ geführte Gruppe des Kindergartens Gundersheim. Großes Team Rund um und während der Veranstaltung gab es für die drei...

  • 11.09.18
Leute
Brachten das, beim Kufenstechen begehrte, Kranzl: Sonja und Tanja Schnabel und Celine Moser
107 Bilder

Draschitz- Dreulach: zu jedem Kirchtag ein tolles Team

Eine Kirche, zwei Orte und eine Burschenschaft feierten gemeinsam einen sonnigen Kirchtag! Die Burschenschaft Draschitz-Dreulach, unter Obmann David Wiegele, bereitete ihren Festtag mit viel Liebe zum Detail vor. Zum Fassl bauen ging es sogar zu den Nachbarn nach Göriach. Vom Himmel gab es nichts zu befürchten. Kufenstechen und Lindentanz waren "sicher". Gefeiert haben nach dem Kufenstechen neben dem Kranzlsieger Michael Müller auch Siegfried und Doris Anawetter-Meschnig, Katharina Zankl, Paul...

  • 11.09.18
Leute
49 Bilder

Kirchtag in Dellach/Egg ist ein Besucher-Magnet

Auf ungesattelten Pferden jagten fünf verwegene Reiter wieder über die Festwiese, um das Kranzl zu ergattern. DELLACH (jost). Es ist noch einer der wenigen Untergailtaler Kirchtage, die ihre Ursprünglichkeit bewahrt haben. Fünf ungesattelte Norikerpferde, Wiese am Dorfrand, Freibühne, alte „Kes’n“, Musik und Gesang, alles unter freiem Himmel. Das ist es, weshalb sich die zahlreichen Besucher des Dellacher Kirchtages alljährlich wohlfühlen. Das begehrte „Kranzl“ erkämpfte sich heuer Rafael...

  • 02.09.18
Leute
Gerhard und Karolin Zimmermann freuen sich über die neuen Mieter Kurt und Beate Ronacher
22 Bilder

Aktiv & Balance hat neue Adresse

Das Fitness-Studio Aktiv & Balance feierte am Tag der offenen Türe seinen neuen Standort. PODLANIG (jost). Beate Ronacher ist es seit  Jahren ein Anliegen, Menschen in unserer Region für Bewegung und gesundheitsorientiertes Fitness-Training zu begeistern. Ab Anfang September hat das Fitness-Studio der diplomierten Fitness- und Personal-Trainerin auf 300 m2 in den Räumen des Möbelhauses Zimmermann in Podlanig ein neues Zuhause. Am Tag der offenen Türe zeigten sich gesundheitsbewusste Besucher...

  • 01.09.18
Leute
Marcus Kasper, Wolfgang Gruber, Organisatoren
48 Bilder

Bad Bleiberg trotzte dem Wetter

Es war kalt und so mancher hat gezittert, aber ihren Kirchtag haben sie gefeiert, die Bleiberger. Gerade da regnet es und die Temperatur rutscht in den Keller! Während die Natur aufatmet, mussten die Bleiberger, ob der Enttäuschung, tief durchatmen. Nichtsdestotrotz wurde das Programm eingehalten und die, die nicht kamen, verpassten eine gelungene Veranstaltung! Tradition setzte sich durch Die ledigen Zechburschen läuteten mit ihrem traditionellen Gassenziehen, in Begleitung der...

  • 28.08.18
  • 1
Leute
67 Bilder

Das war der Kirchtag der Ledigen in Achomitz/Zahomc...

Schlechtwetter kann einem Untergailtaler Kirchtag nichts anhaben, bloss das Kufenstechen könnte abgesagt werden... Da hatten die Achomitzer Glück! Kurz vor dem Ritt hatte der Regen ein Einsehen und somit hatten auch die, dafür eigens angereisten, Zuseher Glück. Und Glück im Unglück hatte der Kranzlsieger David Zwitter. Der 20jährige kam während des Ritts zu Fall, verletzte sich nur leicht und konnte das Kufenstechen fortsetzen. Und das an seinem Geburtstag! Trotz trüben Himmels, war die...

  • 26.08.18
Leute
Stolz: Hans-Peter Kreuzberger und Werner Kanzian (re.)
19 Bilder

"Wasser marsch" für die FF Dellach

DELLACH/GAILTAL (nic) "Das Wetter meinte es leider nicht gut mit uns," zieht Hans-Peter Kreuzberger sein Fazit vom 150-jährigen Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Dellach. Dennoch ist der Kommandant mit dem Besuch und der Teilnahme am Bewerb zufrieden. Sieger trotz Regen Gleich über zwei erste Plätze konnte sich das Team Birnbaum 7 im Bewerb freuen. Sie führte die Liste im Oberen Gailtal nach Punkten an und steht auch im Gesamtbewerb 2018 im Bezirk an erster Stelle. Im Cupfinale siegte...

  • 26.08.18

Beiträge zu Leute aus