Gelebtes Brauchtum beim Vorderberger Kirchtag

Sieger beim Kufenstechen in Vorderberg: Florian Mörtl, hier mit seiner Christina
42Bilder
  • Sieger beim Kufenstechen in Vorderberg: Florian Mörtl, hier mit seiner Christina
  • hochgeladen von Hans Jost

VORDERBERG (jost). Die Burschenschaft Vorderberg unter Obfrau Tamara Schegula zeigt sich für die Organisation des Kirchtages verantwortlich und hält damit mit Idealismus, Herz und Freude überliefertes Brauchtum in seiner ursprünglichen Form aufrecht.

Kufenstechen ist Leidenschaft

Beim traditionellen Kufenstechen lieferten sich die unverheirateten Burschen auf ungesattelten Pferden einen spannenden Wettkampf. Mit vollem Einsatz und Mut setzte Florian Mörtl den entscheidenden Schlag auf die Kufe und holte sich damit das begehrte Kranzl. Beim anschließenden Tanz unter der Dorflinde begeisterten die Burschen und Mädchen in ihren bunten Trachten die Zuseher.

Mitgefeiert haben u.a.: Dieter Mörtl, Maria Gugg-Kleewein, Linda Schaller, Julia Plozner, Gerhard Martin

Autor:

Hans Jost aus Hermagor

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.