Impetus Kultursommer gestartet

Reinhard Antolitsch, Christl Wiegele, Bernhard Wolfsgruber
  • Reinhard Antolitsch, Christl Wiegele, Bernhard Wolfsgruber
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Iris Zirknitzer

ARNOLDSTEIN. Im Rahmen der Vernissage der heimischen Künstlerin Christl Wiegele konnte Kulturreferent Vizebürgermeister Reinhard Antolitsch den Impetus Kultursommer 2017 vor vollem Haus auf der Klosterruine Arnoldstein eröffnen. In seinen Grußworten gratulierte er Wiegele zu ihrer Schaffenskraft und zu ihrem kürzlich gefeierten 80. Geburtstag. „Es ist mir eine Freude, mit einer Vernissage den Kultursommer eröffnen zu können, zumal die Bilder einen perfekten Rahmen für die weiteren Veranstaltungen schaffen“, so Antolitsch. Das Kultursommerprogramm ist übrigens auf der homepage der Marktgemeinde Arnoldstein nachzulesen.
Wiegeles Werke zeigen einen Querschnitt aus einem facettenreichen Leben, farbenfroh, intensiv und zeitkritisch. Den künstlerischen Werdegang von Fr. Wiegele brachte ihre Künstlerkollegin Barbara Amrusch-Rapp vom Kunstverein postWERK, perfekt ergänzt wurde der Abend durch die stimmungsvolle Musik von Bernhard Irmann. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten der Klosterruine noch bis 26. Juli 2017 zu besichtigen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen