Feuerwehr
Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Hermagor

Zahlreiche Kameraden und Ehrengäste beim 150-Jahre-Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Hermagor
82Bilder
  • Zahlreiche Kameraden und Ehrengäste beim 150-Jahre-Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Hermagor
  • hochgeladen von Hans Jost

Würdig und beeindruckend feierte die Feuerwehr der Wulfeniastadt ihren 150-jährigen Bestand.

HERMAGOR (jost). Zahlreiche Feuerwehr-Kameraden und Kameradinnen aus dem Bezirk Hermagor, aber auch aus der Steiermark und aus Niederösterreich sowie namhafte Ehrengäste und Repräsentanten aus Politik und Verwaltung, waren auf Einladung der Freiwilligen Feuerwehr Hermagor unter Kommandant Christof Rohr anlässlich des 150-jährigen Jubiläums angereist, um mit ihrer Anwesenheit entsprechende Solidarität und Wertschätzung zu bezeugen.
Darüberhinaus boten die örtlichen Trachtenträgergruppen und die Gailtaler Trachtenkapelle Egg unter Kapellmeister Dominik Mörtl ein erfrischend buntes Stadtbild.
Den ökumenischen Festgottesdienst am Hauptplatz gestalteten Stadtpfarrer Günther Dörflinger und Pfarrerin Veronika Ambrosch.
Unisono wurde von allen Festrednern großer, uneingeschränkter Dank an die Feuerwehren ausgesprochen, die für die Bevölkerung zu jeder Tages- und Nachtzeit einsatzbereit sind, um gegebenenfalls bei Bedarf entsprechende Hilfestellungen in höchster Professionalität zu leisten. Landesfeuerwehrkommandant Rudolf Robin skizzierte in seinen Grußworten die in den letzten Jahren stark gestiegene Vielfalt und Komplexität der Hilfeleistungen, Tendenz stark steigend. „Die technischen Einsätze haben die Brandeinsätze bereits überflügelt. Und der hohe Mobilitätsgrad unserer Gesellschaft hat unverkennbar seinen Preis.“
Anlässlich des Jubiläums wurde eine ausserordenlich akribisch und übersichtlich gestaltete Chronik unter dem Titel „150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Hermagor“ präsentiert. Darin wird auf 170 Seiten eindrucksvoll die Entstehungs-Geschichte der örtlichen Wehr dargestellt, ebenso sind namentlich und mit Foto alle bisherigen Kommandanten aufgelistet. Großartig auch die Dokumentationen über zahlreiche spektakuläre Einsätze sowie die Darstellung der fulminanten Entwicklung der Gerätschaften und Fahrzeuge sowie die moderne Kommunikations-Technik.
Dabei: Landesrat Daniel Fellner, Bürgermeister Siegfried Ronacher, Bezirkshauptmann Heinz Pansi, Abgeordnete Gabriel Obernosterer und Luca Burgstaller, Stadträte Leopold Astner, Christina Ball, Hannes Burgstaller, Irmi Hartlieb und Günter Pernul, Ex-Landesrat Max Rauscher, Alt-Bürgermeister Vinzenz Rauscher u.v.a.

Autor:

Hans Jost aus Hermagor

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.