Kanaltal zu Gast im Gailtal

Trachtige Begegnung: Kanaltaler Zeitzeuge Urban Pufitsch, Monika Leszecz, Raimondo Domenig, BH Heinz Pansi
19Bilder
  • Trachtige Begegnung: Kanaltaler Zeitzeuge Urban Pufitsch, Monika Leszecz, Raimondo Domenig, BH Heinz Pansi
  • hochgeladen von Hans Jost

MÖDERNDORF (jost). Ein erfreulich volles Haus bildete den Rahmen für die erste Kulturveranstaltung des Jahres, bei der die Aus- und Umsiedelungsbewegungen der Kanaltaler Bevölkerung vor bald 80 Jahren vom Kanaltaler Kulturverein vorgestellt wurden.

Im ersten Weltkrieg war ja das Kanaltal Frontgebiet gegen Italien und wurde durch den Vertag von St.Germain 1919 von Österreich abgetrennt und kam zu Italien. Die deutsche Bevölkerung wurde 1939 nach einem Vertrag zwischen Hitler und Mussolini großteils nach Kärnten umgesiedelt und durch Friulaner und Italiener ersetzt. Zeitzeuge Urban Pufitsch (85) erzählte in bewegenden Worten über seine Erinnerungen an die Rücksiedelung als 14-Jähriger.

Die Gründung des Kanaltaler Kulturvereines erfolgte 1979 in Saifnitz. Das Ziel war die sowohl finanzielle wie auch kulturelle Unterstützung der verbliebenen deutschsprachigen Kanaltaler. Seit dem Wegfall der Grenzen sowohl der politischen wie auch der ethnischen Ausgrenzungen findet eine rege Zusammenarbeit bei gemeinsamen volkskulturellen Veranstaltungen im Kanaltal und in Kärnten statt.

Raimondo Domenig - Lehrer, Journalist, Historiker und Buchautor aus Malborghetto – ist die treibende Kraft im Kanaltaler Kulturverein, und wird nicht müde in Wort und Bild zu skizzieren, was das Kanaltal und das Gailtal trotz aller historischen Geschehnisse nach wie vor freundschaftlich verbindet.

Interessiert dabei waren Heinz Pansi, Kurt Thelesklaf, Leopold Astner, Peter Allmaier, Siegfried Lasser, Hermann Verderber, Christian Essl, Alois Marka, Peter Erschnig, Vinzenz Rauscher, Andreas Schuller, Willi und Elisabeth Muffat...

Autor:

Hans Jost aus Hermagor

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.