Hermagor - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
Freuen sich über die Erweiterung: Bgm. Erich Kessler (Arnoldstein), Villachs Vize-Bgm. Petra Oberrauner, Naturpark Rat-Vorsitzender Oskar Tscherpel, LR Sara Schaar, Bgm. Alfred Altersberger (Nötsch) und Bgm. Christian Hecher (Bad Bleiberg)
2 Bilder

Naturpark Dobratsch
1.000 Hektar mehr für Naturpark Dobratsch

Für die Erweiterung des Naturparks Dobratsch gibt es jetzt grünes Licht. DOBRATSCH. Drei Gemeinderats-Beschlüsse - jene von Nötsch, Arnoldstein und Villach - ermöglichen die Erweiterung des Naturparks Dobratsch. 1.000 Hektar sollen hinzukommen. "Die Gesamtfläche wird künftig 8.200 Hektar betragen", sagt Landesrätin Sara Schaar. Sie wird jetzt die Ausarbeitung der Verordnung durch die Abteilung Umwelt, Energie und Naturschutz beauftragen.  Keine Einschränkungen Konkret handelt es sich bei...

  • 19.10.18
Lokales
Ruft den nächsten Coup aus: Hannes Jagerhofer will 2020 Vorrunden-Spiele an Inselstränden in der Karibik austragen

Fort Lauderdale 2020
Beachvolleyball-Turnier: Jagerhofer steuert die Karibik an!

„Mister Beachvolleyball“ Hannes Jagerhofer verrät der WOCHE exklusiv seinen Plan für sein Turnier in Fort Lauderdale 2020: Er will es auf karibische Inseln ausdehnen und zwei Strände mit Kreuzfahrtschiffen ansteuern. WIEN/FORT LAUDERDALE. Seit dem Beachvolleyball-Turnier in Wien sind einige Körner durch die Sanduhr gerieselt. Der Kärntner Veranstalter Hannes Jagerhofer zieht zufrieden Bilanz, wenn er an die „Sandspiele“ auf der Donauinsel Anfang August zurück denkt. „Nach der...

  • 17.10.18
  • 1
Lokales
Im Bereich der östlichen Stadteinfahrt soll die neue Zufahrt zum Gewerbepark Burgermoos entstehen. Aktuelleste Variante ist eine zeitgemässe und kreuzungsfreie Überführung über B111 und Bahntrasse.
6 Bilder

Burgermoos
Lebhafte Debatten um Gewerbepark Hermagor

Das Thema „Zufahrt Burgermoos“ erhitzte die Gemüter des Hermagorer Gemeinderates. HERMAGOR (jost). Erstmalig in der Geschichte der Stadtgemeinde Hermagor rückten kürzlich bei der Gemeinderats-Sitzung alle offiziellen Tagesordnungspunkte in den Schatten eines Themas, das gar nicht auf der Tagesordnung stand: Nämlich die interkommunale Gewerbezone im Osten der Stadt sowie ihre verkehrstechnische Erschließung. Startschuss Unmittelbar nach Sitzungsbeginn wurde von Vizebürgermeister Christian...

  • 17.10.18
Lokales
Katastrophenhochwasser 1965/66
2 Bilder

100 Jahre Republik Österreich
Katastrophen durch Feuer und Wasser

In 100 Jahren Republik Österreich waren die Bewohner des Bezirks Hermagor oft Opfer der Natur. GAILTAL (lexe). Die Chroniken der Gemeinden verzeichnen Katastrophenfälle wie Hochwasser, Großbrände, Lawinenkatastrophen und Erdbeben. Neben den Schäden an Hab und Gut gab es immer auch Menschen zu betrauern. Die Gail steht neben ihrer vielfältigen Pflanzen- und Tierwelt auch als Akteur für zahlreiche tragische Ereignisse in der Region. Große Überschwemmungen in den 60ern führten zu...

  • 16.10.18
Lokales
Die Einweihung beginnt am Sonntag um 15 Uhr
3 Bilder

Saak
Herr Maier und die Kapelle der Hl. Maria

Saak feiert, nach Renovierung seiner Marien-Kapelle, am 21. Oktober die Einweihung. SAAK (lexe). "Liebe Mutter Gottes hilf", so dringlich lauteten im 19. Jahrhundert die Bitten einer Familie, deren krankes Kind verschwunden war. Gefunden wurde das Kleine an der Stelle, an der heute die Kapelle steht, die die dankbare Familie errichten ließ. Die SteingrotteSo inständig flehte Johann Politschnig in den 1920ern in Amerika, gefangen in einem Kessel, um sein Leben. Sein Versprechen an die...

  • 16.10.18
Lokales
Das Rüsthaus stand auch schon unter Wasser
2 Bilder

Lesachtal
Schutz vor Wasser behindert Einsatz

Lesachtal: In Sachen Verrohrung keine Einigung. Feuerwehrkommandant meldet sich zu Wort. ST. LORENZEN/LESACHTAL (lexe). Die Freiwillige Feuerwehr St. Lorenzen rückt bei Überschwemmungen aus und steht dabei selbst unter Wasser. Ein Szenario, das im Lesachtaler Dorf gar nicht abwegig ist. Gerd Guggenberger, Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr zur WOCHE: "Seit 2012 stand das Feuerwehrhaus fünfmal unter Wasser, zwischen 20 und 30 Zentimeter, einmal sogar bis zu einem Meter! Es sind Zustände...

  • 16.10.18
Lokales
Anträge für Fahrtkostenzuschuss und Mautkostenersatz können noch bis 31. Oktober gestellt werden

Arbeiterkammer
Einreichfrist für Fahrtkostenzuschuss läuft aus

Bis 31. Oktober kann man noch Anträge für Fahrtkostenzuschuss und Mautkostenersatz bei der Arbeiterkammer Kärnten stellen. KÄRNTEN. Bis 31. Oktober 2018 haben Arbeitnehmer noch die Möglichkeit einen Antrag auf Fahrtkostenzuschuss oder Mautkostenersatz bei der AK Kärnten zu stellen. Das gilt für alle Arbeitnehmer mit Hauptwohnsitz in Kärnten, die mehr als fünf Kilometer vom Wohnsitz zum Dienstort pendeln. Auch Lehrlinge und berufstätige Abendschüler haben Anspruch auf einen...

  • 16.10.18
Lokales
Am Welternährungstag: Manuela Berger aus Tröpolach ist eine jener Kärntner Bauern, die Kinder am heutigen Aktionstag informieren

Bauern an Schulen
Vom Küken bis zum Ei am heutigen Welternährungstag

135 Kärntner Bäuerinnen und Bauern besuchen am heutigen Welternährungstag (16. Oktober) bereits zum vierten Mal 120 Volksschulen und machen auf den Wert heimischer Lebensmittel aufmerksam. KÄRNTEN. Welchen Weg legt ein Ei zurück, bis es im Geschäft erhältlich ist? Die Antwort geben 135 Kärntner Bäuerinnen und Bauern: Sie besuchen am heutigen Welternährungstag bereits zum vierten Mal 120 Volksschulen, um darauf aufmerksam zu machen, dass weltweit 800 Millionen Menschen an Hunger...

  • 16.10.18
Lokales
<f>Serbien, 2016: </f>Diese Großmama kümmert sich um 13 Kinder, zwei davon freuen sich ganz besonders über die Geschenke

Hermagor
Weihnachten kommt aus dem Schuhkarton

Mit dieser Aktion erhalten Kinder, vielleicht zum ersten Mal in ihrem Leben, ein Weihnachtsgeschenk. HERMAGOR (aju/ven). Das große Sammeln und Abgeben für die jährliche Spendenaktion "Weihnachten im Schuhkarton" beginnt bereits jetzt. In Spittal sucht Sina Gasser wieder viele, die ihre Geschenke in Schuhkartons zusammentragen. Zum 23. MalDie Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton“ bringt Kriegskindern, Flüchtlingen und anderen ausgegrenzten Mädchen und Jungen Hoffnung. Eine...

  • 15.10.18
Lokales
<f>Peter und Tekal</f> kommen mit ihrem Jubiläumsprogramm auch nach Feistritz
2 Bilder

Villach, Hermagor, Spittal
Hier lacht sich das Publikum gesund

Medizinkabarettist Norbert Peter erzählt, wie es zum Jubiläumsauftritt in Feistritz am 19. Oktober kam. FEISTRITZ (aju). Rund 20 Jahre ist es her, dass der Allgemeinmediziner Ronny Tekal (damals noch Teutscher) und sein Patient Norbert Peter ihr erstes Kabarettprogramm präsentierten. Seitdem haben die beiden Medizinkabarettisten mehr als eine Viertel Million Menschen alleine von der Bühnenordination aus unterhalten. Bald kommen die beiden auch nach Feistritz. Was sich in diesen 20 Jahren bei...

  • 15.10.18
Lokales
12 Bilder

Holz-Architektur
Kanadische Holzbau-Experten im Gailtal

Im Rahmen eines „Gegenbesuches“ präsentierte Architekt Herwig Ronacher interessante Holzbauten im Oberkärntner Raum. GAILTAL (jost). Bereits zweimal war der Hermagorer Architekt Herwig Ronacher in den letzten zwölf Monaten als Referent zu Holzbaukongressen in Kanada eingeladen. Hotels in Holzbauweise und außergewöhnliche touristische Bauten in Holz waren dabei seine Themen im Rahmen des "Wood Council Congress Vancouver" im November 2017 und der "Ottawa Wood Conference" Ende Februar 2018....

  • 15.10.18
Lokales
E-Auto-Offensive: Vorstand Manfred Freitag, Bernd Neuner (Kelag-E-Mobilität) und Landesrätin Sara Schaar (von links)
9 Bilder

Elektro-Mobilität
Kelag fährt auf Elektro-Autos ab

Am E-Mobility-Day der Kelag drehte sich am vergangenen Freitag in Klagenfurt alles um das Thema Elektro-Mobiliät. KÄRNTEN. „Unser Unternehmen erzeugt Strom ausschließlich aus Wasserkraft und Ökoenergie. Wir liefern unseren Kunden zu hundert Prozent ,grünen‘ Strom – auch für ihre E-Fahrzeuge“, betonte Kelag-Vorstand Manfred Freitag am vergangenen Freitag. Im Kompetenzzentrum E-Mobilität in der Kirchengasse in Klagenfurt veranstaltete die Kelag ihren E-Mobility-Day. 50 E-Autos im...

  • 14.10.18
Lokales
<f>Der Major-Trojer-Weg</f> in Hermagor erinnert an einen österreichisch-ungarischen Offizier
15 Bilder

100 Jahre Republik
Gailtal: Das sind die Helden der Republik

Seit 100 Jahren ist Österreich eine Republik. Erinnerungen an die, die die Republik zu dem gemacht haben was sie heute ist gibt es auch im Gailtal. GAILTAL (aju). In unserer Serie zum Thema 100 Jahre Republik geht es dieses Mal um Überbleibsel der Berühmtheiten nach 1918 – quasi die Helden der demokratischen Republik Österreich. Vor allem Straßen werden gerne nach Helden benannt, deshalb stellen wir einige dieser hier vor. Helden in Arnoldstein In Arnoldstein erinnert die...

  • 12.10.18
Lokales
Die AK Kärnten bietet kostenlose Nachhilfe für einkommensschwache Familien an

Nachhilfe
456 Schüler nahmen am Projekt Lerncoaching teil

Mit dem Projekt Lerncoaching unterstützt die Arbeiterkammer Kärnten Schüler aus einkommensschwächeren Familien. KÄRNTEN. Für Schüler deren Eltern sich keine Nachhilfe leisten können, bietet die AK Kärnten kostenlose Nachhilfe in Mathematik, Deutsch und Englisch an. Das Angebot wurde auch heuer wieder gerne in Anspruch genommen. 104 Kurse seit MärzDie kostenlose Nachhilfe der AK wurde seit März 2018 von 456 Kärntner Pflichtschülern in Anspruch genommen. Insgesamt fanden 104 Kurse in den...

  • 11.10.18
Lokales
Die Gedenkstätte an der Unfallstelle in Lambichl wird unter anderem von den „Freunden Jörg Haiders“ gepflegt
2 Bilder

10. Todestag
Was vom Kult um Jörg Haider übrig ist!

Unfallstelle, Brücke, Denkmal & Co.: Ein Rückblick auf den Personenkult zum 10. Todestag von Jörg Haider. KÄRNTEN. Am 11. Oktober 2008 verunglückte Jörg Haider in seinem Dienstwagen, einem VW-Phaeton. Zum zehnten Todestag begibt sich die WOCHE, abseits aller politischen Spätfolgen, auf Spurensuche. Wer kümmert sich um die Gedenkstätte an der Unfallstelle in Lambichl? Welche Auswüchse nahm der Personenkult in den vergangenen zehn Jahren an? Was erinnert heute an den verstorbenen...

  • 10.10.18
  • 1
Lokales Bezahlte Anzeige
Genießen Sie ihren Familienurlaub am Katschberg

Familienurlaub am Katschberg

Für Familien gibt es nichts Schöneres als die Ferien- und Urlaubszeit gemeinsam zu verbringen. In der Urlaubsregion Katschberg wird Ihr Familienurlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis! Wandern am KatschbergBei kaum einer anderen Sportart erlebt man die Natur so wie beim Wandern. Am Katschberg finden Sie eine atemberaubende Naturlandschaft zwischen Kärnten und Salzburg und inmitten des Nationalparks Hohe Tauern sowie der Region Nockberge. Natürlich gibt es Wanderwege mit verschiedenen...

  • 10.10.18
Lokales Bezahlte Anzeige
Neben den sportlichen Aktivitäten bietet das Nassfeld Entspannung und feinste Kulinarik

Naturerlebnis Nassfeld: Für Sportler & Genießer

Die Region Nassfeld-Pressegger See ist überraschend vielseitig und kann mit einem breiten kulinarischen wie sportlichen Angebot aufwarten. Hier kommen Sportler und Genießer voll auf ihre Kosten! Alpe-Adria-KulinarikVielleicht liegt es an der Nähe zu Italien, denn die Urlaubsdestination Nassfeld-Pressegger See überzeugt durch ein vielfältiges Angebot an regionalen Spezialitäten. Berühmtheit erlangte unter anderem der Gailtaler Speck. Dieser darf nur im Gailtal produziert werden und unterliegt...

  • 10.10.18
Lokales
Der Durchmesser macht`'s aus: DN 400 oder 300?

Lesachtal
Kanal wird zum Brennpunkt: Zu schmale Rohre verärgern ein Dorf

Im Lesachtal sorgen die Rohrdurchmesser im Kanalbau für Unmut. Wegen schmälerer Rohre beim Kanalbau werden Überschwemmungen befürchtet. ST.LORENZEN/LESACHTAL (lexe). Verärgerung herrscht unter den Bewohnern von St. Lorenzen. Der Durchmesser der Kanalrohre für die Oberflächenentwässerung vor dem Bildungszentrum wurde, trotz Beschluss im Gemeindevorstand, verringert. Jetzt drohen bei starkem Regen Anrainern wie dem FF-Haus weiterhin Überschwemmungen. Ohne viele Worte In der Sitzung des...

  • 10.10.18
Lokales
Abordnung der ÖKB-Kärnten in Arnoldstein, darunter ÖKB Obmann aus Hermagor Manfred Zechner, der Obmann von St. Leonhard-Siebenbrünn Armin Rubeis und Ruddolf Lach aus Bleiberg
22 Bilder

Kärntner Volksabstimmung
Heute ist der 10. Oktober

WOCHE-Lokalauschein in Arnoldstein. Hier begann der Kärntner Abwehrkampf. Ein Feiertag der vor Jahren für das ganze Land Kärnten galt. Heute freuen sich besonders Kinder über den schulfreien Tag. ARNOLDSTEIN (lexe). Da am Gedenktag der Kärntner Volkstabstimmung die kleinen Arnoldsteiner nicht in der Schule sind und damit nicht am Gemeindeplatz singen können, wird der Feiertag in Arnoldstein vorverlegt, auf den 9. Oktober. Am Gemeindeplatz Am Gemeindeplatz ist ein kleiner Bereich, direkt...

  • 09.10.18
Lokales
Medizinkabarettisten Allgemeinmediziner Ronny Tekal und Patient Norbert Peter begeistern das Publikum

Gewinnspiel
Fünf mal zwei Karten zu gewinnen

Peter und Tekal kommen mit ihrem Medizinkabarett auch nach Feistritz. Die WOCHE verlost dazu fünf mal zwei VIP-Tickets. FEISTRITZ AN DER DRAU. Rund 20 Jahre ist es her, dass der Allgemeinmediziner Ronny Tekal (damals noch Teutscher) und sein Patient Norbert Peter (immer schon Peter) ihre „Doktorspiele“ präsentierten. Seitdem haben die beiden Medizinkabarettisten mehr als eine Viertel Million Menschen alleine von der Bühnenordination aus unterhalten und das Land damit auch ein Stückchen...

  • 09.10.18
Lokales
Der erfolgreiche Noriker-Züchter Niko Zwitter mit seinen Stuten.
2 Bilder

Portrait
Verdienstzeichen für Noriker-Züchter Niko Zwitter

Die Noriker sind im Gailtal tief verwurzelt. Eine fixe Größe in der Zucht dieser Pferderasse ist Niko Zwitter aus Achomitz. ACHOMITZ (ak). 2017 als Züchter des Jahres ausgezeichnet, erhielt der Achomitzer Niko Zwitter in diesem Jahr vom Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft das goldenen Ehrenzeichen für besondere Verdienste in der Pferdezucht. Erfolgreiche Mutterstuten Mit verantwortlich für diese Auszeichnungen sind die Fuchsstuten Benita und Senta und die Rappstute Lia. Alle...

  • 09.10.18
Lokales
Der Förolacher Wunderhof von Familie Striedner ist Gründungsmitglied des Bauernmarktes
22 Bilder

Bauernmarkt
Bauernmarkt Hermagor feiert Jubiläum

Hermagorer Bauernmarkt feiert eine Erfolgsgeschichte, die vor 30 Jahren begann. HERMAGOR (jost). Vor drei Jahrzehnten wurde im Hermagorer Stadtsaal der Bauernmarkt mit einfachsten Mitteln unter Gründungsobfrau Roswitha Zankl ins Leben gerufen. Inzwischen ist der Markt am Wulfeniaplatz ein attraktiver Treffpunkt für Liebhaber regionaler Produkte aus landwirtschaftlichen Familienbetrieben. Einheimische und Gäste schätzen das charmante Flair und den persönlichen, herzlichen Kontakt zu den...

  • 06.10.18
Lokales
63 Bilder

Regionauten
Druckfrisch: Regionauten in den Oktober-Ausgaben 2018

Regionauten berichten von den wichtigsten Schauplätzen: Aus ihrem Heimatort, ihrer Straße, von vor der Haustüre! Die Beiträge unserer Regionauten sind ein wichtiger Teil der Berichterstattung in der Printausgabe der WOCHE. Woche für Woche veröffentlichen unsere Regionauten Schnappschüsse, Beiträge und Bildergalerien aus ihrer Region. Sie sind ständig im unermüdlichen Einsatz, Stimmungen einzufangen, Bezirksinfos zu liefern und Missstände aufzuzeigen. Rund 30 Regionauten-Beiträge in der...

  • 04.10.18
  • 2
Lokales
Am 6. Oktober findet zwichen 12 und 12.45 Uhr der  Zivilschutz-Probealarm
2 Bilder

Zivilschutz
Der jährliche Zivilschutz-Probealarm findet am 6. Oktober statt

Einmal im Jahr findet zwischen 12 und 12.45 Uhr der Zivilschutz-Probealarm statt. Heuer ist es am Samstag, den 6. Oktober, soweit. KÄRNTEN. Der jährliche Zivilschutz-Probealarm wird in Zusammenarbeit mit der Bundeswarnzentrale des Bundesministeriums für Inneres sowie den Ämtern der Landesregierungen durchgeführt. Das Ziel ist es, die Reichweite und Funktion der Sirenen zu testen sowie die Bevölkerung mit dem Ton vertraut zu machen. SirenenprobeDer Probealarm beginnt um 12 Uhr mit der...

  • 04.10.18

Beiträge zu Lokales aus