Eine musikalische Flüchtlingsgeschichte, die bewegt

Die Protagonisten in der Szene mit dem Song: "Was wird morgen sein?"
5Bilder
  • Die Protagonisten in der Szene mit dem Song: "Was wird morgen sein?"
  • Foto: Sabine Prötsch
  • hochgeladen von Iris Zirknitzer

GAILTAL. Die Kisi – God`s singing kids, die Experten für biblische Musicals im deutschen Sprachraum, präsentieren am 13. Oktober im Congress Center Villach und am 14. Oktober im Festsaal Kötschach-Mauthen ihr neues Familienmusical „Ruth“.

90 Minuten Musical pur

Weltweit sind laut UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR über 65 Millionen Menschen auf der Flucht. Und jeden Tag kommen weitere hinzu. Es sind Menschen, die vor Bürgerkriegen fliehen, vertrieben wurden oder der Armut entkommen wollen. Das Familienmusical „Ruth“ widmet sich diesem Thema mit einer tiefgehenden und zugleich humorvollen Inszenierung. Über 60 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene aus ganz Österreich und Süddeutschland erzählen spektakulär und lebensnah vom Abschiednehmen und Neubeginn, vom Aufeinanderprallen von Kulturen und von der Liebe, die alles überwindet. Über 90 Minuten klassische Musical-Songs mit Witz und Humor ebenso wie Ouvertüren und atmosphärische Szenen-Musik erwarten die Besucher. Brillante Solostimmen, aufwendige Kostüme und Bühnenbilder sowie imposante Ton- und Lichteffekte machen dieses Musical zu einem unvergesslichen Erlebnis für die ganze Familie.

Die Geschichte hinter dem Musical

Erzählt wir die bewegende Bibel-Geschichte von der jungen Ausländerin Ruth, einer sehr mutigen Frau, die ihre Heimat verlässt, um der alten, verbitterten Naomi beizustehen. Sie gibt nicht auf, wagt das scheinbar Unmögliche und findet so am Ende neues Glück. „Dieses Musical ist ein Abenteuer für Jung und Alt, das auch dich gewinnen wird – durch die Schönheit der Musik, die Lebendigkeit und Ehrlichkeit der jungen Darsteller, die mitreißende Kraft der Tanzszenen und die durch und durch liebevolle Gestaltung. Ein Erlebnis, das Spuren hinterlassen wird: Spuren von Freude und Hoffnung“, so Pastorialassistentin Birgit Minichmayr, die Autorin von „Ruth“.

Zur Sache
Die „Kisi– God’s singing kids“ sind seit April dieses Jahres mit dem neuen Familienmusical „Ruth” unterwegs. Nach Aufführungen in ganz Österreich, Südtirol und Deutschland gastieren sie nun auch in Kärnten.

13. Oktober 2017 19.00 Uhr im Congress Center in Villach
14. Oktober 2017 18.00 Uhr im Festsaal in Kötschach-Mauthen.

Saaleinlass ist jeweils 30 Minuten vor Konzertbeginn.

Tickets sind online unter ruth-musical.org oder an der Abendkasse erhältlich.

Speziell für die Gailtaler:

Liebe Gailtaler, sichert euch gleich eure Tickets. Karten gibt es in der Privatschule Fritzendorf: Telefon: Frau Jobst Maria: 0660 72 45 557 Email: maria .jobst@kisi.at

Veranstaltungsort:  
Festsaal Kötschach – Mauthen
Samstag, 14.10.2017 um 18:00 Uhr
Abfahrt: BHF Hermagor: 16:45
Kosten: Hin- und Rückfahrt EUR 10,00/Person
Saaleinlass:ab 17:30 Uhr, Tickets ab 17:00 Uhr    

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen