Schlagermusik
Elisabeth ist ein echter Musik-Sonnenschein

Immer ein Lächeln: Das ist ebenso das Markenzeichen der beliebten 25-jährigen Schlagersängerin Elisabeth Kreuzer, wie auch ihre Bühnenoutfits in Gelb und Schwarz
5Bilder
  • Immer ein Lächeln: Das ist ebenso das Markenzeichen der beliebten 25-jährigen Schlagersängerin Elisabeth Kreuzer, wie auch ihre Bühnenoutfits in Gelb und Schwarz
  • Foto: Monika Antonitsch
  • hochgeladen von Nicole Schauerte

Ein Traum wird für die Pöckauerin Elisabeth Kreuzer wahr: Die erste Single erscheint am 1. März.

PÖCKAU (nic). Die Liebe zur Musik wurde Elisabeth Kreuzer sozusagen in die Wiege gelegt. Papa Wolfgang ist selbst Musiker und für die junge Frau ebenso ein Vorbild wie der große Udo Jürgens. Einen ganz großen Schritt in ihrer jungen Karriere macht die 25-Jährige jetzt: Am 1. März erscheint ihre erste offizielle Single. Für Mai plant sie die große Präsentation des ersten Albums.

Komponisten getroffen

"Ich bin sehr froh und dankbar, dass ich diese Chancen bekomme", sagt Elisabeth bescheiden. Neben Talent steckt aber auch harte Arbeit hinter jedem Stück Erfolg. "Zum Glück habe ich ein Komponisten- und Produzententeam getroffen, die an mich glauben und mit mir meinen musikalischen Weg gehen", erklärt die Kindergartenpädagogin, die bodenständig geblieben ist und für ihren Beruf gern zwischen Pöckau und Klagenfurt pendelt, ganz stolz.

Gute Laune

Rund 50 Auftritte absolviert sie derzeit pro Jahr, aber das können auch jederzeit mehr werden. "Irgendwann muss ich mich vielleicht zwischen beiden Berufen entscheiden, aber momentan ist es gut so, wie es ist", verrät Elisabeth. Neben ihrer tollen Stimme und den Auftritten in ihren Lieblingsfarben Gelb und Schwarz, ist immer wieder ihr Lächeln und Lachen ein Türöffner und fällt auf. "Viele sagen mir nach, dass ich eine Art Sonnenschein bin", sagt die Pöckauerin lachend.

Starker Rückhalt

Für sie ist es wichtig, dass der Traum von der Musikkarriere längst mehr als eine pubertäre Juxidee ist. Froh ist sie auch, dass nicht nur die ganze Familie voll hinter ihr steht, sondern auch ihre Freunde. Selbst dann, wenn der Musikgeschmack ein anderer ist. "Privat gefällt mir vieles, aber ich habe definitiv einen Bezug zur Schlagermusik und stehe hinter dem, was ich tue", verrät die junge Frau. Voll hinter ihr steht auch der Papa und stellte schon vor einiger Zeit sein Musikerleben ins Off. Er begleitet seine Tochter häufig zu Auftritten und sorgt dort für den richtigen Sound.

Dritter Platz 2013

Mit zu den größten Erfolgen von Elisabeth zählt der dritte Platz bei "Kärnten sucht den Schlagerstar 2013". Sie selbst sieht ihre Musik als eine bunte Mischung aus Schlager, Pop und einem Hauch Volksmusik. Neben der warmen Stimme, die sicher ihr wertvollstes Instrument ist, spielt Elisabeth Kreuzer auch Gitarre. Momentan aber nicht auf der Bühne. "Wer weiß", probiert sie einen Ausblick in die Zukunft.

Wenig Freizeit

Für Hobbys bleibt nur wenig Zeit, aber wenn es möglich ist, geht es in die Natur, die Berge und zum Skilanglauf. Wer mehr über die Arnoldsteinerin erfahren möchte, kann sie bei Facebook oder auf ihrer Homepage besuchen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen