FF Waidegg ist Sieger des Raiffeisen-Bezirksfeuerwehrcups 2015

Die  3. Gruppe der FF Waidegg holte sich mit der Treffzeit von 50,01 den Cup-Sieg nach Hause
7Bilder
  • Die 3. Gruppe der FF Waidegg holte sich mit der Treffzeit von 50,01 den Cup-Sieg nach Hause
  • Foto: FF Hermagor/Buchacher
  • hochgeladen von Iris Zirknitzer

WAIDEGG. Am Samstag, dem 5. September, hielt die Freiwillige Feuerwehr Waidegg im Rahmen ihrer 120-Jahr-Feier den letzten Abschnittsleistungsbewerb mit dem Finale des Raiffeisen-Bezirksfeuerwehrcups 2015 in Waidegg ab.

Tolle Leistungen beim Abschnittsleistungsbewerb
Die 4. Gruppe der FF Köstendorf konnte mit einer fehlerfreien Treffzeit von 52,17 Sekunden den vierten Abschnittsleistungsbewerb für sich entscheiden. Zweiter wurde die 2. Gruppe der FF Waidegg gefolgt von der 3. Gruppe der FF Tröpolach.

Zitterpartie Cupfinale
In einem spannenden Cupfinale bewies die 3. Gruppe der FF Waidegg Nervenstärke und konnte mit einer sauberen und fehlerfreien Arbeit mit der Treffzeit von 50,01 den Sieg nach Hause holen. Mit nur 2 Punkten unterschied erreichte die 4. Gruppe der FF Köstendorf den 2 Platz im Raiffeisen-Bezirksfeuerwehrcup 2015. Dritter wurde die 9. Gruppe der FF Tröpolach.

Neben Kommandant Heimo Ramsbacher-Ranner und Bezirksfeuerwehrkommandant Rudolf Robin gratulierten auch zahlreiche Ehrengäste, unter anderen NR Gabriel Obernosterer und Bgm. Hermann Jantschgi, bei der Siegerehrung den Gruppenkommandanten der Bewerbsgruppen zu den hervorragenden Leistungen.

Autor:

Iris Zirknitzer aus Hermagor

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.