Kötschach-Mauthen
Florianis blickten auf das vergangene Jahr zurück

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kötschach-Mauthen ließen das Jahr Revue passieren.
  • Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kötschach-Mauthen ließen das Jahr Revue passieren.
  • Foto: FF Kötschach-Mauthen
  • hochgeladen von Lara Piery

Die Kameraden der der Freiwilligen Feuerwehr Kötschach-Mauthen ließen bei ihrer Jahreshauptversammlung das Jahr 2019 Revue passieren. 

KÖTSCHACH-MAUTHEN. Kürzlich hielt die Stützpunktfeuerwehr Kötschach-Mauthen ihre 144. Jahreshauptversammlung ab. Das vergangene Jahr war aus Sicht der Florianis aus Kötschach-Mauthen wieder besonders. Einerseits waren da die Brandeinsätze in Würmlach, das Hochwasser im November und ein Busunfall in Reisach. Andererseits freut sich die Gruppe 1 über den dritten Platz bei der Landesmeisterschaft in Bronze B.

Im Einsatz

Die Blauröcke bewältigten im letzten Jahr 28 Brandeinsätze und 48 technische Einsätze. Insgesamt wurden über 1.526 Einzelstunden geleistet, dazu kommen noch 22 Übungen und Schulungen mit 768 Stunden. Für den Einsatzdienst ist die Ausbildung in der Feuerwehr ein wichtiger Faktor und wird daher großgeschrieben. Daher nahmen 18 Kameraden an Schulungen und Kursen im Bezirk und an der Landesfeuerwehrschule teil. Die Feuerwehr Kötschach-Mauthen verzeichnet in Summe 5.050 geleistete Stunden. Zusätzlich freut man sich über fünf Kameraden, die der Feuerwehr beigetreten sind und bereits angelobt wurden.

Autor:

Lara Piery aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.