Förolach: 53-jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Zahlreiche Rettungskräfte waren im Einsatz. Der Angestellte verstarb noch an der Unfallstelle
  • Zahlreiche Rettungskräfte waren im Einsatz. Der Angestellte verstarb noch an der Unfallstelle
  • Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Iris Zirknitzer

FÖROLACH. Ein Angestellter (53) aus der Gemeinde St. Stefan/Gail fuhr heute morgen gegen 6.45 Uhr mit seinem Auto auf der Gailtalstraße (B111) Richtung Hermagor. Kurz nach der Ortschaft Förolach überholte der 53 jährige mehrere Pkw's, die vor ihm fuhren. Der Angestellte prallte bei dem Überholvorgang frontal gegen einen entgegenkommenden Traktor mit Anhänger, den ein 29-jähriger Arbeiter aus der Gemeinde Hermagor lenkte.

Der Angestellte erlitt dabei schwere Verletzungen. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Der Traktorfahrer blieb unverletzt. Die Gailtalstraße B 111 musste für die Zeit der Unfallaufnahme und Aufräumungsarbeiten bis 11:10 Uhr gesperrt werden. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet. Der, beim Arbeiter durchgeführte Alkomatentest verlief negativ (0,00 Promille).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen