Gailtaler sind fit im Bewerben

6Bilder

GAILTAL, VILLACH. Bereits zum fünften Mal veranstaltete die Berufs- und Bildungsorientierung Kärnten am 22. Juni den Bewerbungswettbewerb „talk & walk“ in Villach. Sechs selbstbewusste Schülerinnen und Schüler im Alter von ca. 14 Jahren stellten sich auf der Bühne vor 180 Menschen (Klassenkollegen und Gäste) im Bambergsaal des Parkhotels einem simulierten Bewerbungsgespräch mit echten Unternehmern bzw. Personalverantwortlichen aus der regionalen Wirtschaft.

Gute Bewerbung öffnet Türen

Eine erfolgreiche Bewerbung ist die Eintrittskarte für eine Lehrstelle oder eine Anstellung im Wunschberuf. Bewerben will deshalb gut geübt sein! Gelegenheit zum Üben bot dieser Bewerbungswettbewerb. Jugendliche von sechs Schulen aus den Bezirken Villach, Villach Land und Hermagor haben diese Herausforderung angenommen. Auch die Teilnehmer aus den Gailtalter Schulen waren erfolgreich mit von der Partie.

Am Stockerlplatz

Die Neue Musikmittelschule Hermagor (NNMS) nahm zum ersten Mal an diesem Wettbewerb teil und holte sich gleich einen Stockerlplatz. Platz eins auch für die NMS Nötsch Das einzig teilnehmende Mädchen bewarb sich als KFZ-Technikerin. Sie kommt aus der NMS Bad Bleiberg und erlangte den zweiten Platz. (Platzierungen siehe Infobox "Zur Sache")

Bewertung durch eine Jury

Eine Jury bewertete, wie sich die Jugendlichen im Gespräch präsentierten, wodurch diese ein wichtiges Feedback über ihr Bewerbungsverhalten bekamen. Mit diesen Fremdeinschätzungen und den gemachten Erfahrungen beim Wettbewerb und bei den Vorbereitungen sind sie für ihre echten Bewerbungen am Arbeitsmarkt gerüstet. Auch die Klassenkollegen, die im Publikum anfeuerten, nahmen aus den Bewerbungssituationen wertvolle Tipps mit.

Rahmenprogramm

Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von der Oberstufenband des BG/BRG Villach St.Martin unter der Leitung von Michael Nowak. Ein weiterer Programmpunkt war die Modenschau zum Thema ‚do & don’t beim Bewerbungsauftritt‘. Schüler der NMS Montessori de la Tour und der NMS Völkendorf zeigten das entsprechende Outfit und Styling für ein gelungenes Vorstellungsgespräch. Die Modenschau wurde in Kooperation mit dem CHS Villach (Leitung: Barbara Stingl) einstudiert.

Zur Sache:

Platzierungen der Gailtaler:

1. Platz: NMS Nötsch, Erik Thurner (für den Lehrberuf Chemielabortechniker)
2. Platz: NMS Bad Bleiberg, Sandra Tscharnuter (für den Lehrberuf KFZ-Technikerin)
3. Platz: NMS Hermagor, Simon Wlk (für den Lehrberuf Facharbeiter Forstwirtschaft)
4. Platz: NMS Arnoldstein, Marcel Knezevic (Für den Lehrberuf Einzelhandelskaufmann – Schwerpunkt Sportartikel)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen