Polizei
Katrin Horn leitet Bezirkspolizeikommando Hermagor

Das Bezirkspolizeikommando Hermagor bekommt eine neue Leiterin: Katrin Horn übernimmt die Verantwortung für über 60 Mitarbeiter.
  • Das Bezirkspolizeikommando Hermagor bekommt eine neue Leiterin: Katrin Horn übernimmt die Verantwortung für über 60 Mitarbeiter.
  • Foto: LPD Kärnten
  • hochgeladen von Vanessa Pichler

Das Bezirkspolizeikommando Hermagor bekommt eine neue Leiterin: Katrin Horn übernimmt die Verantwortung für über 60 Mitarbeiter.

GAILTAL. Leutnant Katrin Horn übernimmt mit 1. September das Bezirkspolizeikommando Hermagor als neue Leiterin. Die frisch ausgebildete, junge Offizierin sieht darin eine große Herausforderung, aber auch eine Chance, sich weiterzuentwickeln – "und unbeeinflusst an neue Aufgabengebiete heranzugehen". Ihr Vorgänger Oberstleutnant Werner Mayer wechselte nach Spittal, interimistisch führte den Bezirk Chefinspektor Paul Schnabl.

Werdegang bei der Polizei

Erst mit 27 Jahren entschied sich Horn – nach einem Medienmanagement-Studium –, zur Polizei zu gehen. Nach der Grundausbildung war sie auf der Polizeiinspektion Klagenfurt/Villacher Straße tätig, auch als Polizeischiffsführerin und Mitglied der Einsatzeinheit Kärnten. Vor der Ausbildung zur Offizierin war Horn auch Lehrerin an der Polizeischule in Krumpendorf.

Sicherheit geht vor

Horn will zukünftig das Sicherheitsgefühl in der Bevölkerung weiter auf hohem Niveau halten bzw. steigern. "Andererseits möchte ich die bereits bestehende bürgernahe Polizei fortführen und für sämtliche Probleme und Anliegen jederzeit zur Verfügung stehen."
Freundliches und respektvolles Miteinander ist ihr unter Kollegen wichtig, Horn möchte ein offenes Ohr haben – für Probleme dienstlicher wie privater Natur. 
In ihrer Freizeit geht sie gerne in der Natur spazieren, begleitet von ihren beiden Hunden. Skifahren und Crossfit sind weitere Hobbys.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen