Kirchenkonzert "100 Jahre Frieden an der Karnischen Front"

Wann: 04.11.2017 19:00:00 Wo: Würmlach, Würmlach, 9640 Würmlach auf Karte anzeigen

„100 Jahre Frieden an der Karnischen Front“Kirchenkonzert 2017 der Trachtenkapelle Mauthen

Eine Einladung zu einer Zeitreise in die Vergangenheit.
Der 1. Weltkrieg tobte auch an der Karnischen Front und an der Südfront starben nach Schätzungen an die 2 Millionen Soldaten im Kampf um die Heimat. Vor 100 Jahren gelang den Mittelmächten in der 12. Isonzo-Schlacht aber auch der große Durchbruch und die Frontlinie konnte durch den Vorstoß der k&k Truppen von den Karnischen Alpen zurück an die Piave gedrängt werden. Der Plöckenpass und seine angrenzenden Höhenzüge zwischen Cellon, Kleiner Pal, Freikofel und Großer Pal waren fortan nicht mehr länger Brennpunkt der blutigen Kampfhandlungen.
100 Jahre sind inzwischen vergangen und doch ist das Thema auch im Jahr 2017 aktuell und präsent. Präsent in Form von Gewalt, Hass, Terror und Krieg innerhalb und außerhalb von Europa.
Das Ziel des Konzertes ist es, den Grundgedanken der Dolomitenfreunde zu begleiten und die ehemalige Karnische Front in Friedenswege zu verwandeln. Die Friedenswege sollen sich in unseren Köpfen verfestigen und unser Handeln beeinflussen. Die Friedenswege sollen verhindern, dass Leid und Strapazen in Vergessenheit geraten. Die Gräber sind Mahnungen an uns, dass es nicht noch einmal dazu kommen soll. Es ist unsere Aufgabe, diese Botschaft in die Welt hinauszutragen.
Das Konzert wird von Ensembles der Trachtenkapelle Mauthen gestaltet, dazu werden Passagen aus dem Kriegstagebuch vorgelesen.
Kirche Würmlach: Samstag, 4. November 2017 ab 19.00
Kirche Mauthen: Sonntag, 5. November 2017 ab 18.00

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie den Abend mit uns verbringen!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen