Slow Trail
Rundweg wieder passierbar

Bau 2019. Nach der Winterpause geht es am Slow Trail rund um den Pressegger See wieder los
2Bilder
  • Bau 2019. Nach der Winterpause geht es am Slow Trail rund um den Pressegger See wieder los
  • Foto: NLW Tourismus/KK
  • hochgeladen von Conny Lexe

Arbeit am Slow Trail, einem Kurzwanderweg rund um den Pressegger See, hat wieder begonnen.

HERMAGOR (lexe). Mit Ende März haben die Bauarbeiten am Seerundweg Pressegger See für eine kurzfristige Sperre gesorgt. Der bestehende Rundwanderweg um den Pressegger See soll mit Sitzbänken, Aussichtsplattformen und Infoleitsystem ausgestattet und als sogenannter Slow Trail ein attraktives Angebot für Gäste und Einheimische schaffen. Damit wird die Berg-See-Erlebnisstrategie der Stadtgemeinde Hermagor um eine Attraktion reicher. Der Trail ist ein weiterer Versuch der Stadtgemeinde Hermagor sich zu qualitätsvollerer Individualisierung und Achtsamkeit zu entwickeln.

Investition

Der erneuerte Weg führt, im westlichen und östlichen Teil, durch einen beeindruckenden Schilfgürtel mit bis zu drei Meter hohem Schilf. Der Pressegger See kann dabei mit zwölf verschiedenen Fischarten, unterschiedlichen Vogelfamilien und seltenen Libellenarten aufwarten. Ruheplätze und ein zusätzlicher öffentlicher Seezugang sollen entstehen. Im südlichen und nördlichen Teil des Sees wird der Weg künftig direkt an den Badestränden vorbeiführen, wodurch gleichzeitig ein Wander- und Seenerlebnis möglich wird. Die Gesamtkosten des Slow Trails von rund 90.000 Euro werden zu gleichen Teilen durch "Leader"-Mittel und aus dem "See – Berg – Rad"-Topf finanziert. Baubeginn war im Oktober 2018. Eröffnet wird er beim Strandbad Hermagor im Frühjahr 2019. Tourismus- und Wirtschaftsreferentin StR Christina Ball: "Die Umsetzung ist großartig!"

Infos zu Slow Trails

Kurzwanderwege in Seenähe mit besonderen Naturschauplätzen und Seepanoramen

Länge:
max. zehn Kilometer lang und max. 300 Höhenmeter
Dauer: max. drei Stunden

Ausstattung:
Sitzbänke, Plattformen und Hängematten

Kennzeichen:

Symbol zweier Bootsspanten

Gemeinschaftsprojekt
der Kooperationsgruppe „Urlaub am See“ mit Millstätter See, Region Villach – Faaker See – Ossiacher See, Wörthersee, Klopeiner See und die Region Nassfeld – Pressegger See – Lesachtal - Weißensee.

Bau 2019. Nach der Winterpause geht es am Slow Trail rund um den Pressegger See wieder los
Entschleunigungs-Programm: Der Slow Trail am Pressegger See soll 2019 den Kopf frei machen und Seele und Geist beflügeln

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen