Soroptimistinnen Hermagor spenden 1.600 Euro

Scheckübergabe der Soroptimistinnen Hermagor an den Verein "Alsole"
  • Scheckübergabe der Soroptimistinnen Hermagor an den Verein "Alsole"
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Vanessa Pichler

HERMAGOR. Die Soroptimistinnen aus Hermagor übergaben einen Scheck in der Höhe von 1.600 Euro an den Sozialverein "Alsole". Damit unterstützen sie das EU-Leader-Projekt "Vorsorge und Therapie für Menschen mit kognitivem Förderbedarf". Der Verein trägt dazu bei, das Leben von geistig beeinträchtigten Menschen jeden Alters und deren Betreuern im Alltag nachhaltig zu erleichtern und zu unterstützen. Obfrau Brigitte Tschaler und Ruth Klauss Strasser nahmen den Scheck dankend entgegen.

Die Soroptimistinnen setzen Schwerpunkte in der Unterstützung von Frauen und Familien. "mindassist" passt sehr gut dazu, denn das Bildungs- und Vernetzungsprogramm zielt auf Angehörige und Fachpersonen ab, die Menschen mit besonderem Förderbedarf betreuen. Im Vordergrund steht Hilfe zur Selbsthilfe in den Regionen. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen