Nach Sturmschäden
Wanderwege wieder in Top-Zustand

Freiwillige Helfer sanierten und markierten Wege neu
  • Freiwillige Helfer sanierten und markierten Wege neu
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Lara Piery

Alpenverein und freiwillige Helfer sanieren das Wanderwegenetz.

LESACHTAL. Ende Oktober 2018 richtete das Sturmtief "Vaia" im Lesachtal enormen Schaden an. Die touristische Infrastruktur des Tales war zum Teil stark beschädigt, das Lesachtaler Wanderwegenetz zum Großteil massiv beschädigt.

Ein Sanierungskonzept

Mit Hilfe der Gemeinde, des Tourismusverbandes und des Österreichischen Alpenvereins wurde auf Initiative des Alpenvereins Ortsgruppe "Die Karnischen" ein umfangreiches Sanierungskonzept erstellt.
Die Gemeinde und der Alpenverein starteten einen medialen Aufruf, um freiwillige Helfer, die bei der Sanierung der Wanderwege helfen möchten, zu akquirieren. Die Gemeinde Lesachtal wäre allein nicht in der Lage gewesen, dieses Sanierungskonzept zu bewerkstelligen.

Zahlreiche Helfer

Bei der Gemeinde meldeten sich daraufhin über 70 freiwillige Helfer aus Österreich und dem Ausland. In rund 1.000 Arbeitsstunden sanierten und markierten einheimische Truppführer und rund 60 Freiwillige von Ende April bis Mitte Juli die Wege neu.
Dank dem Engagement konnten 95 Prozent der Wanderwege wieder in einen Top-Zustand gebracht werden. Die übrigen Wanderwege bleiben aufgrund von Holzbringungsarbeiten oder Wegreparaturarbeiten für die Saison gesperrt. Diese werden im nächsten Jahr in einer erneuten Aktion saniert werden.

Autor:

Lara Piery aus Villach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.