Warten auf den Osterhasen

6Bilder

Im Kindergarten Nötsch wurde jetzt in der Fastenzeit fleißig gebastelt und die Kinder wurden auf die Osterbräuche vorbereitet. Anhand von Bilderbüchern und Bildgeschichten wurde den Kindergartenkindern die Bedeutung von Ostern erklärt. „Wir haben mit unseren Kindern auch das Thema Fasten besprochen. Fasten heißt ja auf etwas zu verzichten und viele unserer Kinder haben in der Fastenzeit weniger Süßigkeiten gegessen oder weniger fern geschaut.“ , erzählt Kindergärtnerin Sabine Nischlwitz. Am letzten Tag vor den Osterferien wurden im Kindergarten Nötsch die Osternester gesucht. Die Kinder waren schon in der Früh ganz begeistert und konnten die Osternestsuche kaum erwarten.
„Ich freue mich schon sehr auf Ostern und hoffe der Osterhase bringt mir einen Hund. Heute Morgen habe ich schon im Garten ein paar Spuren vom Osterhasen entdeckt.“ Verrät der 6-jährige Aron Moser begeistert. Auch sein Freund Emil Jonach freut sich schon sehr auf das Osterfest: „In der Fastenzeit soll man auf Sachen verzichten, die man gerne hat. Ich habe weniger Süßigkeiten gegessen. Zu Hause haben wir auch einen Osterstrauß mit vielen bunten Eiern.“ Auch die Bedeutung des Palmbuschens begeistert die Kinder. Der 6-jährige Simon Marco weiß genau, was man alles mit dem Palmbuschen machen sollte: Zuerst geht man in die Kirche zur Weihe. Danach rennt man mit dem Palmbuschen drei Mal ums Haus. Das bringt Glück und Gesundheit für das ganze Jahr. Ich freue mich schon sehr darauf.“
Elena Hrast ist vor allem vom Osterhasen fasziniert: „Der Osterhase ist ein Symol für das Leben. Ich freue mich schon sehr auf die Osterferien und den Ostersonntag mit meiner Familie.“

Autor:

Sabrina Stattmann aus Hermagor

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.