Gemeindevorschau
Gitschtal verrät die Pläne für 2020

  • Foto: Gemeinde Gitschtal
  • hochgeladen von Lara Piery

Leistbares Wohnen, weitere Schutzmaßnahmen am Schwarzenbach und das Projekt "Ölkesselfreie Gemeinde" stehen im Gitschtal im Fokus. 

GITSCHTAL. Der geplante Ankauf eines Grundstückes im Ausmaß von rund einem Hektar in der Ortschaft Jadersdorf  in der Gemeinde Gitschtal wurde nun durchgeführt. Im sogenannten Baulandmodell sollen nun bis zu zwölf Bauplätze für Jungfamilien entstehen. "Der Bebauungsplan wurde bereits beschlossen", informiert Bürgermeister Christian Müller. Bereits im Frühjahr soll die komplette EAufschließung der Baugründe erfolgen. "Ab den Sommermonaten sollen dann die erstem Baugründe verkauft werden."

Gewerbegebiet und Schutzmaßnahmen

Im vergangenen Jahr konnte die  Aufschließung des Gewerbeparkes Lassendorf fertiggestellt werden. "Wir freuen uns, dass sich diese Betriebe in der Gemeinde angesiedelt haben", sagt er. Die Gemeinde Gitschtal konnte in Zusammenarbeit mit der Wildbach- und Lawinenverbauung Schutzmaßnahmen gegen Unwetter am Schwarzenbach im Ausmaß von 1,2 Millionen Euro fertigstellen. "Diese haben sich bereits beim letzten Hochwasser bereits bewährt", versichert Müller. Fertiggestellt wurde auch die Installation einer Drucksteigerungsanlage. "Diese soll die Wasserversorgung in der Ortschaft Weißbriach zusätzlich sichern", fährt das Gemeindeoberhaupt fort. 

Erklärtes Projektziel

Bereits seit dem Jahr 2016 ist die Gemeinde Gitschtal dem e5 Programm für energieeffiziente Gemeinden beigetreten. Die Gemeinde hat sich dazu folgendes Projektziel gesetzt:  20 private Ölheizungsanlagen und zwei Ölheizungen von Betrieben sollen mit Hilfe eines finanziellen Zuschusses für den Umstieg auf alternative Energieträger zur Umsetzung zu bringen.

Einziger Nahversorger

Für Bürgermeister Müller, der zusätzlich auch Vereinsvorstand ist, ist es ein Anliegen, die Bevölkerung zu bitten, den einzigen Nahversorger im Gemeindegebiet mit ihren Einkauf zu unterstützen. "Der Markt wird von der Gemeinde als Verein geführt", erklärt er.

Autor:

Lara Piery aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.