Zu den Wurzeln des guten Geschmacks (Kulturfahrt)

TLS Reisekultur
3Bilder
Wann: 04.10.2018 17:00:00 Wo: Hermagor, Hermagor auf Karte anzeigen

Ö1 Slow Food-Reise ins Kärntner Gailtal und Lesachtal mit Slow Food Travel-Experten Eckart Mandler

Das Gailtal und das Lesachtal zählen zu den ursprünglichsten und schönsten Natur- und Wanderlandschaften der
Alpen. Die Reise in die kleinen, beschaulichen Bergdörfer zwischen den Karnischen und den Gailtaler Alpen führt Sie in die Gärten, die Küchen und die Stuben der Bergbauern, wo der gute Geschmack zu Hause ist. Hier, in der ersten Slow-Food-Travel-Region der Welt, steht das gemächliche Genießen im Mittelpunkt. Lassen Sie die köstlichen Aromen der Sommerernte am Gaumen und den Blick auf der Schönheit dieser stillen Landschaft verweilen

Termin: Donnerstag, 4. - Sonntag, 7. Oktober 2018
INDIVIDUELLE ANREISE ab Klagenfurt

Leistungen:

3 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Schloss Lerchenhof****, 3 Abendessen: im Hotel, beim Bärenwirt in
Hermagor (Fr) und Nudl-Kudl-Mudl im Gasthaus Grünwald (Sa), Slow-Food-Travel-Erlebnisse: »Grüne Koschtalan« (Fingerfood aus dem Bauerngarten), »Tolle Knollen« mit Verkostung der köstlichsten Erdäpfelsorten, »Genussexplosion« beim Edelgreißler Ertl, »Bioheumilchkäse machen« am Jörgishof, »Brotbacken im Lesachtal« mit Verkostung und Brot zum Mitnehmen, »Kärntner Nudeln krendeln«, Einführung und fachliche Reisebegleitung
durch einen Slow-Food-Experten an 3 Tagen, Transfers zu den Programmpunkten vor Ort. Exklusive Getränke, Individuelle Einkäufe, persönliche Ausgaben und Reiseschutz (Reiserücktrittsversicherung u.a.)

Slow-Food-Spezialisten vor Ort

Anmeldung per E-Mail unter office@tlsreisekultur.at oder über die Webseite www.tlsreisekultur.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen