Beeindruckender Radsport am Nassfeld

Nassfeld-Trophy 2018 für Thomas Zirknitzer und Corina Druml
57Bilder
  • Nassfeld-Trophy 2018 für Thomas Zirknitzer und Corina Druml
  • hochgeladen von Hans Jost

NASSFELD (jost). Etwa 130 engagierte Radsportler aller Altersklassen kämpften beim „14.Nassfeld Rad Classic Bergrennen für Jedermann“, gleichzeitig „Arbö Kärnten Sport Nachwuchscup“, engagiert um die begehrte Wulfenia Trophy. 1.000 Höhenmeter weist die 13 Kilometer lange Bergstrecke vom Start im Wulfeniadorf Tröpolach bis zum Ziel beim Alpenhof Plattner am Fuße des Gartnerkfels auf.

Beim Nachwuchs-Cup für Kinder und Jugendliche gab es in zwölf Altersklassen insgesamt 69 Finisher, wobei die Radsektion des SC Hermagor mit 13 Teilnehmern erfreulich stark vertreten war: Jan Flaschberger, Mattia Rachoi, Mattias Schöller, Fabio Rachoi, Laura Leitner, Philomena Pichler, Maximilian Schöller, Jonas Brandstätter, Hektor Guldenprein, Mika Flaschberger, Matthias Treffner, Lukas Guttenbrunner und Elena Sternig.

Im Feld der Erwachsenen (59 Finisher) radelte der 38-jährige Oberdrautaler Thomas Zirknitzer bei Postkartenwetter nach bereits 38:23 durch das Ziel-Gate in 1.600 Metern Seehöhe und erreichte damit neuen Streckenrekord.
Wenige Sekunden dahinter als Zweiter platzierte sich der 47-jährige Kitzbüheler Thomas Frauenschuh mit 38:40. Der dritte Stockerlplatz ging an den 21-jährigen Lokalmatador Christof Hochenwarter vom SC Hermagor, der vor einer Woche noch beim Trans-Alp als U23-Sieger durch’s Ziel am Gardasee fuhr.
Silvio Wieltschnig, Hochenwarter’s Teamchef beim Transalp, landete auf Spitzenplatz 6, nachdem er am Vorabend des Nassfeld-Bewerbes noch den 2.Platz beim Malborghetto Team-Duathlon erkämpft hatte.

Bei den Damen siegt die 18-jährige Corina Druml vom SC Hermagor mit 48:50 souverän etwa drei Minuten vor der Sport-Ikone und 19-fachen Ironman Triathlon-Teilnehmerin Marlies Penker und der aus dem Skisport bestens bekannten Nicole Galle.

Sowohl an den Tagessieger Thomas Zirknitzer als auch an die schnellste Dame Corina Druml überreichte Hotelier Hans Plattner im Beisein zahlreicher Ehrengäste jeweils eine von Kunstschmied Uggowitzer gefertigte Wulfenia-Trophy.

Gesehen u.a. SC Hermagor Präsident Christian Sölle, Obmann Heinz Gastinger und Sektionsobmann Hans Wieltschnig, Rennleiter Helmut Gärtner, Paco Wrolich, Präsident des Kärntner Landes-Radsportverbandes, Platzsprecher Klaus Gutenberger, ÖAMTC-Obmann Kurt Zumtobel, Landtags-Abgeordneter Luca Burgstaller, Vizebürgermeistger Leo Astner, Stadtrat Hannes Burgstaller.

Detail-Ergebnisse unter
https://my3.raceresult.com/96305/?lang=de

Fotos: Hans Jost

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen