Nassfeld
Das längstes Skirennen der Welt kommt wieder

Das Skirennen geht bereits zum elften Mal über die Bühne.
  • Das Skirennen geht bereits zum elften Mal über die Bühne.
  • Foto: nassfeld.at
  • hochgeladen von Lara Piery

Das mittlerweile legendäre Skirennen "Schlag das Ass" findet wieder am Nassfeld statt.

NASSFELD. Vor mittlerweile fast zwölf Jahren hatte Armin Assinger die Vision von einem Skirennen, das es in dieser Art noch nie gegeben hatte und stieß bei der KIG Karnische Incoming GmbH auf offene Ohren. Im Rahmen dieses besonderen Skirennens sollten Teilnehmer die Möglichkeit bekommen, sich mit Armin Assinger zu messen. Das Konzept ging bald in Umsetzung und so findet es heuer bereits zum 11. Mal am Nassfeld, dem größten Skigebiet Kärntens, statt. Als Einstimmung auf das Rennwochenende am 6. und 7. März 2020 lässt Rennleiter Christian Sölle hinter die Kulissen blicken. Er war von 1981 bis 1985 selbst im Rennsport aktiv, gemeinsam mit Abfahrtsgrößen wie Franz Klammer, Harti Weirather und Erwin Resch. Sölle ist jedes Jahr maßgeblich an der Umsetzung von Schlag das Ass beteiligt und als Rennleiter nicht mehr wegzudenken.

Das Rennen

Die rund 800 Teilnehmer müssen bei dem Rennen rund 450 Tore, neun Pisten, 6.400 Höhenmeter und eine Gesamtstreckenlänge von 25.600 Metern zurücklegen.

Newsletter Anmeldung!

Autor:

Lara Piery aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen