"Es fehlt noch die Konstanz"

Der 17-jährige Dardan Kameray zieht beim SV Arnoldstein im zentralen Mittelfeld die Fäden
  • Der 17-jährige Dardan Kameray zieht beim SV Arnoldstein im zentralen Mittelfeld die Fäden
  • Foto: kk/SV Arnoldstein
  • hochgeladen von Harald Weichboth

In neun Meisterschaftsrunden der 1. Klasse B setzte es lediglich zwei Niederlagen. Fünf Mal ging die Mannschaft von Coach Stevo Pipunic als Sieger vom Platz. Siegfried Mödritscher, Sportlicher Leiter des SV Arnoldstein, sieht die Entwicklung des Teams durchaus positiv.

Spielerische Stärke
Arnoldstein setzt auf spielerische Akzente. Mödritscher ist überzeugt davon, dass Arnoldstein zu den drei technisch stärksten Teams in dieser Klasse zählt. "Neben den VSV Amateuren und ATUS Velden sind wir sicher die drittstärkste Mannschaft. Wir finden bei jedem Match zahlreiche Torchancen vor, oft mangelt es jedoch an der Verwertung", so Mödritscher.
Die Eckpfeiler des Teams bilden Marcel Schwenner im Tor, Dardan Kameray im zentralen Mittelfeld und Routinier Ingo Pirker. "Pirker hat vorallem die Aufgabe, die jüngeren Spieler zu führen und einzuteilen. Wir haben einen Altersdurchschnitt von unter 20 Jahren, da fehlt es hin und wieder an der Konstanz und dafür ist ein ruhender Pool wie Pirker ganz wichtig", so der Sportliche Leiter, der sich bereits auf die Begegnung gegen ATUS Velden am kommenden Samstag, 16 Uhr freut. "Wir haben ein Heimspiel und wollen dieses auch gewinnen. Velden ist eine sehr starke Mannschaft, doch gerade gegen schwerere Gegner sind unsere Spieler besonders motiviert. Ich denke, dass die Tagesverfassung entscheiden wird. Wir haben auf jeden Fall keine Angst."
Sollte der SV Arnoldstein in den kommenden Wochen weiterhin im oberen Drittel der Tabelle angesiedelt bleiben, will man sich eventuell Verstärkungen an Land ziehen und um den Aufstieg mitspielen.

Autor:

Harald Weichboth aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.