Hochfelln/Gailtal
Hochfelln Berglauf Grand Prix

Silvio Wieltschnig sicherte sich Platz 20
  • Silvio Wieltschnig sicherte sich Platz 20
  • Foto: Koller/Wieltschnig
  • hochgeladen von Conny Lexe

Beim Mountain Running World Cup 2018 ist auch ein Gailtaler mit dabei.

HOCHFELLN. Unglaublich stark besetzt war der zum Mountain Running World Cup 2018 zählende Berglauf in Hochfelln. Läufer aus verschiedenen Ländern der Welt waren am Start. Mit dabei war auch der Gailtaler Silvio Wieltschnig.

Erster seiner Klasse

1.074 Höhenmeter mussten auf 8,9 Kilometer überwunden werden. Dabei ging es über Asphalt, Schotter und Felsen. "Ich lief die ganze Strecke mit gleichmäßigem Rhythmus durch. Glücklich und zufrieden kam ich dann bei der Bergstation von Hochfelln auf 1.674 Metern an", erklärt Wieltschnig. Nach 48 Minuten und 36 Sekunden belegte er inmitten der Weltspitze den 20. Gesamtrang.
Aufgrund seines Alters wurde er Erster in der Klasse über 40 Jahren. Den ersten Platz der Gesamtklasse belegte Ndungu Geoffrey Gikuni Ken mit einer Zeit von 43:48 Minuten. Silvio Wieltschnig erklomm den Berg in 48:36 Minuten.

Autor:

Conny Lexe aus Hermagor

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.