Michi Kurz und Radlwolf machten eine MTB-Tour der besonderen Art

Michi und Radlwolf freuen sich über den Besuch bei Jasmin mit Mama Elfriede
2Bilder
  • Michi und Radlwolf freuen sich über den Besuch bei Jasmin mit Mama Elfriede
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Iris Zirknitzer

MARIA LUGGAU. Für die Paralympioniken Michael Kurz und Wolfgang Dabernig war es eine ganz besondere MTB-Tour auf den Guggenberg oberhalb von Maria Luggau. Sie brachten der, vom Schicksal getroffenen Jasmin und ihrer Mama Elfriede, das Spendengeld der am letzten Samstag in Kirchbach durchgeführten Filmvorführung „die große KRAFTprobe“. Jasmin und Elfriede haben durch einen Herzinfarkt viel zu Früh ihren Vater und Lebenspartner verloren.
Michi und Radlwolf möchten, aus Dankbarkeit ihr Schicksal nach ihren schweren Unfällen mit der Erstdiagnose Querschnittlähmung so gut gemeistert zu haben, mit ihren Aktionen anderen Menschen denen es nicht so gut geht etwas zurückgeben.
Ein Dankeschön allen Spenderinnen und Spendern und an das Team des Cafe-Bar Boxenstop für die Zurverfügungstellung des Lokales.

Michi und Radlwolf freuen sich über den Besuch bei Jasmin mit Mama Elfriede
Radlwolf, die Boxenstop Besatzung Christina und Karo, MTB Urgestein Siegfried Hochenwarter und Michi Kurz nach dem gelungenen Filmabend im „Cafe-Boxenstop“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen