Imbiss-Lokal setzt auf hochwertige Gerichte

Die Lunchbox von Hans-Peter Nessmann und Harald Hicks soll in Kürze eröffnet werden
  • Die Lunchbox von Hans-Peter Nessmann und Harald Hicks soll in Kürze eröffnet werden
  • Foto: KK/Nessmann
  • hochgeladen von Julia Astner

RIEGERSDORF (aju). Lunchbox wird das neue, moderne Selbstbedienungs- und Imbiss Lokal in Hart bei Riegersdorf heißen. Auch Catering jeglicher Art gehört zu ihrem Angebot. Harald Hicks von Hickses Wirtshaus und Investor und Unternehmer Hans-Peter Nessmann verwirklichen so ihre Ideen.

Hochwertige Gerichte

"Der Grundgedanke war es, gesunde und qualitativ hochwertige Gerichte zu einem vernünftigen Preis anzubieten. Deshalb machen wir auch alles vom Pizzaboden bis zu den Burgersemmeln selbst, ohne Zusatzstoffe", sagt Hicks. Er selbst ist dabei für das Kulinarische zuständig. In seinem Wirtshaus bereitet er alles vor, sodass das Personal vor Ort in der Lunchbox alles nur noch verfeinern und abrunden muss. "Da wir auch Mitglied beim AMA Gastro Siegel sind, legen wir Wert auf Regionalität und Qualität deshalb gibt es bei uns auch verfeinerte Hausmannskost to go", so Hicks.

Sous-Vide

Als zusätzliche Neuerung werden den Gästen Gerichte im Sous-Vide Verfahren angeboten. "Das bedeutet, wir kochen die Gerichte frisch, vakuumieren sie und verkaufen sie dann. Die Kunden können die Gerichte dann lange Zeit im Kühlschrank aufbewahren. Einmal aufgewärmt schmeckt das Essen dann wieder wie gerade erst zubereitet", sagt Hicks.

Catering

Das Angebot in der Lunchbox selbst wird alles rund um Burger, Pizza und Spaghetti beinhalten. So wird es täglich frische, selbstgemachte Pasta mit saisonalen Saucen, aber auch Würste und vieles mehr geben. Optisch ist das Konzept an den Retro-Look angelehnt. "Es soll ein Kommunikationstreffpunkt für Jung und Alt werden", sagt Hicks. Zusätzlich bietet das Lokal auch Catering an. Egal ob für eine Grillparty oder Essen aus der Gulaschkanone, alles ist möglich.

Gesundes Essen

Investor Hans-Peter Nessmann hingegen kümmert sich um das Marketing der neuen Imbissstube. "Meine Aufgabe ist die wirtschaftliche Seite des Lokales", sagt Nessmann. Auf die Idee gekommen sind die beiden durch den Trend des gesunden Essens. "Leute haben immer weniger Zeit, sich etwas Gesundes selbst zu Hause zu kochen, mit den Möglichkeiten, die wir ihnen bieten, ist aber trotzdem eine gesunde Mahlzeit zum vernünftigen Preis möglich", sagt Nessmann. Zudem können durch das Sous-Vide-Verfahren die Gerichte auch bequem mit nach Hause genommen werden. "Das ist uns besonders wichtig, denn gesundes Essen wirkt sich auch nachweislich auf das Gemüt der Menschen aus und ist deshalb umso wichtiger", sagt Nessmann.

Autor:

Julia Astner aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.