23.06.2017, 09:22 Uhr

Barkultur am Weißensee

Ruben Neideck vom Velvet Berlin in der Bar vom Hotel Regitnig (Foto: Carmen Strasser)

Die Premiere der ersten Weissenseer Cocktailtage begeisterte rund 400 Gäste im Naturpark Weissensee.

WEISSENSEE. Auf mehreren Schauplätzen mixten international tätige Barkeeper diverse Cocktailkreationen.


Größen der Barszene dabei

Am 15. und 16. Juni erfolgten die ersten Weissenseer Cocktailtage am Spielplatz der Natur. Initiator und Barkeeper Thomas Domenig aus Naggl lud Bargrößen, wie Philipp M. Ernst, aus der österreichischen und deutschen Barszene zum Weissensee um Gäste und Einheimische mit Cocktailkreationen zu verwöhnen. Am Donnerstag wurde gemeinsam mit namhaften Spirituosenfirmen, unter anderem „The Duke – Dry Gin“, und den lokalen Köchinnen und Köchen von sechs Hotelbetrieben, wie vom Arlbergerhof „Vital“, Biohotel Gralhof, Hotel Regitnig, Hotel Die Forelle, Seehotel Enzian und Nagglerhof, köstliche Menüs kreiert und passende Cocktails dazu serviert. Die Gäste waren begeistert, da die Cocktails die Speisen optimal begleiteten und dadurch Geschmackserlebnisse entstanden, die man noch nicht kannte.

Cocktails am Schiff

Am Freitag wurde kräftig beim Weissensee-Haus am Markplatz gemixt bzw. geschüttelt. Demo-Bars zum selbst probieren stimmten auf den Abend ein, wo es dann auf der MS Alpenperle mit Floß direkt am Anlegesteg weiterging. Hier konnten direkt am Wasser einzigartige Drinks bei DJ-Musik und kleinen Snacks konsumiert werden, traumhafte Abendstimmung inklusive. Den Ausklang fanden die Cocktailtage in der Kellerbar vom Cafe In&Go, wo Nachtschwärmer ab 23 Uhr noch in den Genuss kamen.
"Viele verblüffte Gäste und Teilnehmer haben das Format bestätigt, eine weitere Bereicherung für die Weissenseekulinarik steht damit in Verbindung. Wir freuen uns daher schon auf das nächste Jahr, der Termin steht bereits", so Stefan Wunderle, Weissensee Tourismusleiter.
Zeit zum Genießen am Weissensee haben im Zuge der Weissenseer Cocktailtage gefunden: Bürgermeister Gerhard Koch, Tourismusobfrau Almut Knaller, Naturpark Obmann Franz Schier, Christoph Kulterer – Hasslacher Norica Timber, Reinhold Tschabitscher – Holzbau Tschabitscher, Christa Müller-Unterluggauer – Raiffeisenbank Oberdrautal-Weissensee, Günther Domenig – Architekt und Stefan Wunderle – Tourismusdirektor.

Zur Sache
Termin Weissenseer Cocktailtage 2018: 1. und 2. Juni 2018

Mehr demnächst auch auf www.weissenseekulinarik.at

Mehr Beiträge im Rahmen unseres Schwerpunktes "Leben mit Wasser": www.meinbezirk.at/leben-mit-wasser

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.