28.10.2016, 14:12 Uhr

Das Naßfeld im Zeichen der Lions: Gipfeltreffen der Kärntner Löwen

Offizieller Auftakt im Falkensteiner Hotel Carinzia (Foto: KK)
NASSFELD. Hoch her ging es heuer beim Get together der Kärntner Lions.
Beim offiziellen Auftakt im Falkensteinerhotel Carinzia, welcher musikalisch von der Familienmusik Waldner umrahmt wurde, hieß Bürgermeister Siegfried Ronacher die Lions Mitglieder herzlich willkommen.

Reger Austausch

Im Anschluss ging es mit der Millenniumsbahn auf die Madritschen und zur Kofelalm. Die vielen begeisterten Besucher nutzten die gute Möglichkeit zum besseren Kennenlernen, der Motivation und erlebten gemeinsam ein paar schöne Stunden. Jeder konnte unser Naßfeld im Sommer entdecken und die vielen Vorzüge und Freizeitangebote am Berg erleben. Natürlich wurden dabei Ideen für Hilfsprojekte und karitative Aktivitäten ausgetauscht und besprochen.
Dem veranstaltenden LC Hermagor gelang es, den eigenen Club selbst und vor allem die wunderschöne Region den Gästen eindrucksvoll zu präsentieren.
Zu diesem schönen Erfolg haben viele Ideenlieferanten und Helfer beigetragen, stellvertretend für alle sei Tourismuschef Markus Brandstätter genannt.

Viele Ehrengäste

Karl Tillian führte in der urgemütlichen Kofelalm gekonnt durch das Programm, das Trio Puntigam heizte musikalisch ein. Alle waren vom Vortrag des Leopold Salcher über die historische Meile am Naßfeld sehr angetan. Präsident Erhard Eder mit Sekretär Alfred Egger konnten an Ehrengästen Bürgermeister Siegfried Ronacher, Vizebürgermeister Leopold Astner, sowie prominente Gäste der Lionsfamilie, Bezirkshauptmann Heinz Pansi, den Leiter Wirtschaftskammer Hermagor, Werner Plasounig und die Gründungsmitglieder Naßfeldpionier Arnold Pucher und Gerhard Pongratz begrüßen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.