26.06.2017, 09:33 Uhr

Die Lunchbox feiert Eröffnung

Zur Eröffnung kam auch Bgm. Erich Kessler vorbei, am Foto mit Harald Hicks (li.) und Hans Peter Nessmann (Mitte) (Foto: KK)
HART. Mit Bomben und Granaten oder besser gesagt mit Elvisimitator Buzgi und Burgern der Spitzenklasse feierte das Gastro-Duo Harald Hicks und Hans Peter Nessmann in Hart die Eröffnung ihrer "Lunchbox".

Die 50er lassen grüßen

Hunderte Neugierige wurden nicht enttäuscht, denn im Rahmen einer 50er Rockabilly-Style-Party und mit frisch zubereiteten Burgern, Pizzen und Nudeln wusste das neue Gastro-Team der Lunchbox durchaus zu überzeugen. Besonders stolz ist Harald Hicks auf den Umstand, dass er bei den Zutaten für seine Speisen auf regionale Produkte zurückgreifen kann. So werden Frankfurter-Würste, Bratwürste und Curry-Würste aus unmittelbarer Nachbarschaft von Elisabeth Oitzl (Gasthof Oitzl in Neuhaus) bezogen und wird das Rindfleisch für die leckeren Burger auch nicht mit Bindemittel versetzt. Von selbst versteht sich natürlich, dass alles frisch zubereitet wird und sogar die Burgerbrötchen selbst gebacken werden.
Seitens der Gemeindevertretung überbrachten Bürgermeister Erich Kessler, Vizebürgermeister Karl Zußner, GR Gerit Melcher und GR Daniel Haberle die besten Glückwünsche.
Durch das abwechslungsreiche Programm führte die ehemalige Radiomoderatorin Martina Klementin, welche sich besonders über das 50'er-Jahre-Outfit einiger Gäste freute. Gefeiert wurde bei ausgelassener Stimmung noch bis in die späte Nacht hinein
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.