19.10.2016, 15:42 Uhr

Faszinierende Lange Nacht im Gailtaler Heimatmuseum

Engelbert Obernosterer (li.) las gemeinsam mit Franz Günther Heider aus seinem neuen Buch "Das blaue Dingsda" vor (Foto: KK)

Es ist schon gute Tradition, dass das Saisonende im Heimatmuseum mit der Langen Nacht eingeleitet wird.

MÖDERNDORF. Es ist schon gute Tradition, dass das Saisonende im Heimatmuseum mit der Langen Nacht eingeleitet wird.

Das blaue Dingsda

Bei dieser Langen Nacht stand Engelbert Obernosterer im Mittelpunkt, der aus Anlass seines bevorstehenden 80. Geburtstages seinen neuen Miniaturband „Das blaue Dingsda“ vorstellte. Die Lesung, gemeinsam mit Franz Günther Heider, stellte ein Highlight dieses Abends dar.
Mit dabei an diesem Abend war auch die Gailbauleitung unter Hannes Poglitsch, unterstützt von Veteranen, die einen Piloten samt „Hojer“ gesanglich mit den „Pilotenschlagliedern“ bearbeiteten. Die baulichen Vorarbeiten dazu gestaltete ebenfalls die Gailbauleitung unter Mitwirkung von Valentin Nowak, Hans Achatz, Hans Jank und Rudi Matti.


Musikalisches Duo

Musikalisch wurde der Abend vom Duo Rudi Katholnig und Hans-Peter Steiner umrahmt. Es waren wieder einprägsame, kommunikative und unterhaltsame Stunden.
Hausherr, Obmann Heinz Pansi freute sich auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken zu können und bedankte sich neben den zahlreichen Besuchern insbesondere bei Bürgermeister Siegfried Ronacher und Vizebürgermeister Leopold Astner.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.