06.08.2017, 17:27 Uhr

Fest auf den Mussen

ST. JAKOB (luta) Der "Gemischte Chor St. Jakob" veranstaltete auch dieses Jahr das schon traditionelle Mussenfest. Als Kulisse diente das seit 1978 unter Naturschutz gestellte Almgebiet mit Blick ins Lesachtal und ins Gailtal, das für seine Artenvielfalt an Wiesenblumen bekannt ist. Der Türkenbund, die Feuerlilie und die Paradieslilie sind hier zu finden.
Der Bischofsvikar Gerfried Sitar zelebrierte gemeinsam mit den zahlreichen Anwesenden die Bergmesse. Nicht nur fand er beeindruckende Worte in seiner Predigt, sondern leitete auch mit einem Franziskanertrinkspruch zum weltlichen Fest auf dem Almboden über. Für die musikalische Gestaltung sorgte die extra angereiste "Kärntner Singgemeinschaft Wien".
Für die Verköstigung der Teilnehmer sorgte der "Gemischte Chor St. Jakob". Die Wanderer machten es sich auf dem Almboden  gemütlich und feierten ein entspanntes Fest bei uriger Ziehharmonika-Musik.
Mitgefeiert haben Anita Klammer, Gabi Schmid, Michael Mörtl, Christian Guggenberger, Manuel Rauter,  Vanessa Obernosterer und Peter Krall
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.