09.06.2017, 10:30 Uhr

Großer zweisprachiger Kulturabend

Hausherr Obmann Bezirkshauptmann Heinz Pansi, die Autorinnen Ivana Kampuš und Claudia Rosenwirth-Fendre, Obmannstellvertreter Christian Essl, Vizebürgermeister Leopold Astner, Gemeinderat Karl Tillian und die Musiker Manfred Speiser und Elisabeth Neuper (Foto: GHM/Fendre)
MÖDERNDORF. Schon der Auftakt zur musikalisch-literarischen Performance war ein Erlebnis: Sechs Mann hoch, bekannt als die Gailtaler Wildsänger, sangen ihre rührenden Volksweisen „slowenisch“ und „kärntnerisch“.
Claudia Rosenwirth-Fendre und Ivana Kampuš boten schließlich ihre fein ziselierten Gedichtinterpretationen, ebenfalls zweisprachig, gewürzt mit kritischen Anmerkungen zur sprachpolitischen Lage im Lande.
Die musikalische Darbietung des Duos Neuper-Speiser umrahmte die Lesung meisterhaft. Der gemütlich-kulinarische Ausklang in den Schlossräumen war dem ersten Junitag entsprechend von Holunderblütenduft durchströmt und die bemühten Akteure ernteten große Zustimmung vom zahlreich erschienenen Publikum.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.