15.10.2017, 13:29 Uhr

Live Six Music Festival rockt ganz Mauthen

Mauthen wieder als die totale Music Location mit einem erstklassigen Festival in Szene gesetzt.

MAUTHEN (luta). Nach einjähriger Pause war es wieder so weit. Live Six ging im Mauthen wieder über die Bühne. Die Organisatoren des weit über die Grenzen Kärntens bekannten Festivals,  Sebastian Oberheber und Leopold Durchner stellten wieder einiges auf die Füße. Was vor Jahren als Idee von zwei musikbegeisternden Freunden begann und es ermöglichen sollte chillige Musik mit Freunden im Pub zu geniesen hat nun einen ganz neuen Level erreicht.
Die begeisterten Besucher konnten mit nur einem Festival Pass sämtliche Locations besuchen. So unterschiedlich wie die verschiedenen Lokale waren, waren auch die Bands. Egal ob man Jazz, Blues oder Austropop um nur einige zu nennen bevorzugte, hier war für Jeden etwas dabei. Jazz Compress, Vienna Blues Association, Flying Franties, Sound Drifters, 4 Austria, Taft Funk und The Attic sorgten für ein unwahrscheinlich vielfältiges und einzigartiges Programm.
An einem wunderschönen Herbstabend konnte man ganz entapannt das Bermudadreieck Mauthens durchwandern und mit Freunden bei einem speziell für das Festival gebraute Loncium nicht nur die Musik geniesen. Und wenn es ein Bier zu viel wurde war es auch kein Problem. Mit dem gratis zur Verfügung gestellten Shuttle Bus konnten die Besucher die ganze Nacht bis nach Presseggen zurückfahren, somit wurde auch ein wesentlicher Beitrag zur Verkehrsicherheit geleistet.
Auch beim Festival merkte man, dass sich die Region dem Slow Food verschrieben hat. Heimisches Bier, regionale Gerichte in den Lokalen, vor Ort gerösteter Kaffee und der Snack Corner im Zentrum des Festivals stellten sicher, dass es an nichts fehlte.
Das Festival haben sich Vize Bürgermeister Josef Zoppoth, Bea und Jakob Lederer, Norbert Stangl und Mathias Zojer natürlich nicht entgehen lassen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.