01.04.2017, 12:20 Uhr

„Nichts als Kuddelmuddel“

Madame Kassandra schaut weit in die Zukunft

Grossartige Schauspielleistung der Theatergruppe Joker trotz Pleiten, Pech und Pannen.

HERMAGOR (jost). Die acht Laienspieler mit ihrem Obmann Werner Wölbitsch haben sich unter der Regie von Gerald Ressi keine leichte Aufgabe gestellt, denn beim Zweiakter von Jürgen Hörner liessen die Akteure ihre Zuschauer an einer misslungenen Generalprobe und mit anschliessender geglückter Premiere teilhaben. Es galt also, für jeden der Protagonisten gleich in zwei Rollen zu schlüpfen.

Doppel-Rollen

Den grandiosen Darstellern gelang es mit Bravour im turbulenten Lustspiel ihre jeweils zwei Charaktere pointiert auf die Bühne zu bringen. Die Zuseher im vollbesetzten Hermagorer Stadtsaal quittierten die grandiose Schauspielleistung mit tosendem Applaus.

Einen Teil der Aufführungs-Erlöse spendet die Theatergruppe Joker dem verunfallten Radsportler Helmut Jost.

Dabei u.a.: Christian Warmuth, Georg Hubmann, Familie Semmelrock, Werner Edthofer, Walter Zerza, Christian Krisper, Rainer und Anne Holz, Willi und Elisabeth Muffat, Othmar Weigand, Franz und Waltraud Wiedenig, Ernstl Wieser, Karlheiz Kastner, Johann Pichler u.v.a.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.