10.06.2017, 08:30 Uhr

Viele kleine, fleißige Gärtner im Kindergarten Gundersheim

Gemüsebauer Stefan Bachmann half beim Bepflanzen des Hochbeetes (Foto: KK/KDG Gundersheim)
GUNDERSHEIM. Seit gut einem Monat ist der Kindergarte Gundersheim stolzer Besitzer eines für die Kinder perfekt geeigneten Hochbeets.
Im Rahmen der „Gesunden Gemeinde“ und durch großartige Unterstützung von Barbara Plunger wurde es dem Kindergarten-Team ermöglicht, nun endlich eigene, frische Kräuter und verschiedene Salat- und Gemüsesorten zu ernten.
Ein großes Dankeschön richtet das Team an dieser Stelle auch an Andreas Berger, der mit dem Holzbauteam ein wunderschönes und für die Kinder leicht zugängliches Hochbeet sponserte.

Hochbeet bepflanzt

Bedanken möchten sich die Mitarbeiter vom Kindergarten und die Kids auch bei Stefan Bachmann vom Gailtalbauer, der die Pädagoginnen und die Kinder mit vielen Pflanzen überraschte und mit ihnen gemeinsam das Hochbeet bepflanzte.

Alles aus Eigenanbau

Bei den vorhergehenden Arbeiten waren alle Kinder, aber auch die Gemeindemitarbeiter Karli und Michael mit viel Fleiß und Engagement im Einsatz.
Und der schönste Lohn für diese Vorbereitungszeit sind nun die schmackhaften Kräuter und Salate aus dem eigenen Beet, die tagtäglich in der „Gesunden Küche“ Verwendung finden.
"Ein herzliches Dankeschön nochmals an alle Beteiligten, die uns bei diesem Projekt unterstützten", so das Kindergartenteam.
0
1 Kommentarausblenden
312
Lucia Zeiger aus Innere Stadt | 10.06.2017 | 11:57   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.