30.05.2017, 11:24 Uhr

Am Himmel knallt es: Die Eurofighter trainieren Überschall

Die Piloten trainieren wieder und fliegen über das gesamte Bundesgebiet (Foto: BMLV)
Von 29. Mai bis 9. Juni 2017 trainieren die Eurofighterpiloten des Bundesheeres Abfangmanöver im Überschallbereich.
Geflogen wird im gesamten Bundesgebiet. Pro Tag sind jeweils zwei Überschallflüge zwischen 8:00 Uhr und 16:00 Uhr vorgesehen. Im Zeitraum zwischen 11:30 Uhr und 13:30 Uhr sowie am Wochenende erfolgen keine Flüge mit Überschallgeschwindigkeit.
Die Flüge werden über 12.500 Meter Höhe absolviert, um einen auftretenden Überschallknall am Boden zu minimieren.
Die Zeitpunkte und Räume aller Überschallflüge werden auf www.facebook.com/bundesheer angekündigt.

Die involvierten Behörden danken für Ihr Verständnis!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.