19.10.2016, 13:47 Uhr

Bergwanderführer drücken die "Schulbank"

Die Vereinsmitglieder haben gemeinsam den Gipfel des Schwarzkogels in den Karawanken besucht (Foto: KK)
GAILTAL, FAAKER SEE. Aus ganz Kärnten trafen sich Mitglieder des Vereines der “Kärntner Bergwanderführer” zum Fortbildungskurs im Basislager auf der Baumgartnerhöhe am Faaker See. Barbara Ursula Wiegele vermittelte im ersten Teil neue “Aktivitätsmöglichkeiten in Sachen Naturvermittlung”. Für den Themenbereich Orientierung und Tourenplanung gab Christian Pinnegger neue Denkanstöße. Gemeinsam besuchten die dadurch hoch motivierten Bergwanderführer zum Abschluss den Schwarzkogel in den Karawanken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.