16.11.2017, 10:00 Uhr

Gedenken an Kriegsgefallene

Messe in der Kirche, zelebriert von Pfarrer Peter Olip (Foto: KK)
ST.LEONHARD.  Jedes Jahr wird in St. Leonhard bei Siebenbrünn auf Einladung durch den Österreichischen Kameradschaftsbund Ortsvertretung St. Leonhard an die Toten beider Weltkriege und des Kärntner Abwehrkampfes gedacht. Den würdevollen Gedenkgottesdienst umrahmte die Bergbau und Hüttentraditionsmusik Arnoldstein am 28. Oktober 2017 in der Pfarrkirche in St. Leonhard, welcher von Pfarrer Peter Olip zelebriert wurde. Der musikalische Höhepunkt war das Stück "Ave Maria Glöcklein", welches von Michaela Scheurer sehr emotional gesungen wurde. Auch Bgm. Erich Kessler und Vzbgm. Karl Zussner wohnten der Feierlichkeit bei, ebenso wie die Traditionsverbände, die diese Gedenkfeier alljährlich besuchen. Nach der Kranzniederlegung und den Ansprachen des Obmannes, des Ortsverbandes, des Bezirksobmannes und des Bürgermeisters gab es anschließend noch ein geselliges Beisammensein im Feuerwehrhaus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.