25.05.2017, 08:00 Uhr

Gesundheit „häppchenweise“

Gemeindevorständin Irmgard Hörmann, Kindergartenleiterin Eva Krall-Oberheber, Kindergartenköchin Evelyn Kristler, SPÖ-LAbg. Vbgm. Josef Zoppoth (Foto: Peter Krall)

Würmlacher Kindergarten erhält Zertifikat "Gesunde Küche".

WÜRMLACH. Ohne eine gesunde Verpflegung ist ein gesundes Leben kaum denkbar. Vor allem für die Entwicklung von Kindern ist hochwertiges Essen natürlich unverzichtbar. Jetzt wurde der Kindergarten Würmlach für sein Engagement in puncto Ernährung mit dem „Gesunde Küche“-Zertifikat geehrt.


Frisch und gesund

Denn im Pfarrkindergarten werden die 65 kleinen Kärntnerinnen und Kärntner mit täglich frischen, ausgewogenen Gerichten versorgt: Fisch, Gemüse, Salat und Vollkornprodukte stehen auf dem Speiseplan – mit viel Herz und Liebe zubereitet von Köchin Evelyn Kristler. „Unsere Kinder über gute Ernährung aufzuklären ist ein wichtiger Beitrag für ein gesundes Kärnten. Hier lernen die Kinder, dass Gesundes trotzdem lecker sein kann!“, sprach SPÖ-LAbg. Josef Zoppoth der Kindergarten-Leiterin Eva Krall-Oberheber seinen Dank aus.
Die Ehrung erfolgte im Festzelt beim Naturschwimmbad Mauthen und wurde musikalisch vom Jugendorchester der Trachtenkapelle Mauthen umrahmt. Auch für das leibliche Wohl der rund 200 Gäste war bestens gesorgt – natürlich mit ausschließlich gesunden Speisen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.